Zinssatz berechnen – so geht’s

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Wenn man einen Kredit bei einer Bank aufnehmen möchte, fallen zusätzlich Zinsen an. Aber wie berechnet man so etwas eigentlich?

In diesem Artikel erklären wir dir mit einfachen Beispielen, wie du den Zinssatz korrekt berechnest. Lass uns starten…

Bevor wir mit einem Beispiel anfangen, erklären wir dir noch schnell, was Zinsen sind.

Möchtest du dein Geld sparen, so kannst du es bei einer Bank anlegen. Die Bank kann dann mit dem angelegten Geld weiter arbeiten und du bekommst eine Gegenleistung von der Bank. Sie zahlt dir für das angelegte Geld zusätzlich Zinsen.

Andersherum, wenn wir uns Geld von der Bank leihen, also einen Kredit aufnehmen, so müssen wir der Bank Zinsen zahlen.

Formel zur Berechnung des Zinssatzes

K gibt das Kapital wieder, also das Geld, welches wir bei der Bank anlegen oder von der Bank leihen.

p ist der Zinssatz und die Zahl vor dem %. Der gibt uns an, wie viel Prozent wir von dem Kapital zusätzlich bekommen bzw. wie viel Prozent wir von unserem Kapital zusätzlich an die Bank zurückzahlen.

Z sagt uns wie viel Geld sich hinter dem Zinssatz tatsächlich versteckt. Es geht also um den Anteil vom Kapital, den wir von der Bank zusätzlich bekommen oder den wir an die Bank zusätzlich zahlen müssen.

Zinssatz berechnen – Beispiel

Fangen wir direkt mit einem Beispiel zur Zinsrechnung an.

Dir wurden für dein angelegtes Geld von 500€ zusätzlich 50€ Zinsen gezahlt. Wie hoch war der Zinssatz?

Die 500€ sind unser Kapital K und die 50€ ist Z, der Anteil vom Kapital, den wir bekommen. In der Aufgabenstellung wird nach dem Zinssatz p gefragt, das heißt wir müssen die Formel auch nach p umstellen.

Haben wir dies erledigt lautet die umgestellte Formel p= Z/K. Wir setzen unsere gegebenen Werte ein und erhalten für p=50/500=0,1. Falls du Probleme mit Kommazahlen hast, multipliziere das Ergebnis für p mit 100.

0,1*100=10. Unser gesuchter Zinssatz beträgt also 10%.

Übungsaufgaben

Hier haben wir noch ein paar Aufgaben zum üben für dich. Teste dich selbst und überprüfe deine Lösung, in dem du auf das + klickst. Viel Erfolg!

Aufgabe 1

Lösung 1

p= 12%. Wir haben einen Kredit von 25000€ aufgenommen und müssen 28000€ zurückzahlen. Das heißt, wir zahlen zusätzlich 3000€. Wenn wir die Werte für das gesuchte p einsetzen, erhalten wir 3000/25000=0,12.

Aufgabe 2

Lösung 2

p=25%. Dein Freund zahlt dir deine 20€ + 5€ zurück. Wenn du die Zahlen einsetzt, ergibt sich p=5/20=0,25

Wir hoffen du hattest Spaß beim Lesen und Rechnen. Falls du noch Fragen hast oder dir ist noch etwas unklar, dann schreib uns gerne in den Kommentaren.

Kennst du die Artikel zu Zinseszins und Dreisatz berechnen schon? Schau auch da gerne vorbei.

FAQ

Was sind Zinsen?

Zinsen sind Geldbeträge, die die Bank an uns zahlt, wenn wir Geld angelegt haben. Zinsen fallen aber auch an, wenn wir uns Geld von der Bank geliehen haben.

Was ist ein Kapital?

Das Kapital ist das Geld, was wir anlegen oder von der Bank ausleihen. Das Kapital gilt immer als Ganzes, also 100%.

Hat dir der Artikel gefallen und weitergeholfen? Dann würden wir uns sehr über eine positive Bewertung freuen. 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]