Dezimalzahlen

Dezimalzahlen und wie du sie umrechnest – Mit Quiz!

Du suchst nach Erklärungen und Beispielen zu Dezimalzahlen? Du suchst nach Hilfen zur Umrechnung von Dezimalzahlen in Brüche oder Minuten? Die haben wir alle für dich!

Wenn du danach noch ein Quiz zu den Inhalten des Artikels spielen möchtest, haben wir das ebenfalls für dich vorbereitet.

Auf geht’s!

Dezimalzahlen Definition

Die Definition für eine Dezimalzahl von Oxford Languages ist die folgende:
“Zahl, deren Bruchteile rechts vom Komma angegeben werden.”

Damit lässt sich eine einfache Regel aufstellen:

Eine Zahl mit einem Komma (“Kommazahl”) ist eine Dezimalzahl.

Im Rahmen der Schule ist dabei wichtig, dass hinter dem Komma nicht nur die 0 steht.

Beispiele für Dezimalzahlen:

  • 14,5
  • 5,4597
  • 0,95
  • 100000,11
  • 33,003
  • -25,99
  • 0,23
  • 10
  • 22222
  • 55,00
  • -250

Dezimalzahlen in Brüche umwandeln

Brüche in Dezimalzahlen umzuwandeln und umgekehrt ist leichter als du denkst! Das funktioniert so:

  1. Du zählst die Nachkommastellen der Dezimalzahl
  2. Du schreibst in den Nenner des Bruchs eine 1 mit so vielen Nullen, wie du Nachkommastellen gezählt hast.
  3. In den Nenner des Bruchs schreibst du nun die Dezimalzahl ohne Komma.
  4. Wenn möglich, versuche den Bruch zu kürzen. Wenn die Zahlen sehr groß sind, versuche es zuerst mit dem Faktor 2 oder 5.

Beispiel:

2,705 in Bruch umwandeln

  1. 2,705 hat drei Nachkommastellen
  2. Der Bruch hat daher im Nenner die 1000 stehen:    \frac{}{1000}
  3. Im Zähler steht 2705:    \frac{2705}{1000}
  4. Gekürzt mit dem Faktor 5:    \frac{541}{200}

Was natürlich hilfreich ist, ist das Auswendiglernen der zu den Kommazahlen dazugehörigen Brüche. So ist 0,25 als Bruch \frac{1}{4}, was du dir natürlich als “ein Viertel” merken kannst. Genauso solltest du die Brüche zu einem Drittel, einem Halben oder Dreiviertel auswendig kennen!

Dezimalzahlen in Minuten umrechnen

Oftmals werden Zeitangaben in mit Kommazahlen wie “4,5 Stunden” angegeben. Wie genau rechnet man diese dann in Zeiteinheiten wie Minuten um? Wir haben eine Umrechnungstabelle für dich erstellt:

Dezimalzahlen Tabelle

Stunden

Minuten

Stunden

Minuten

0,1

6

0,6

36

0,2

12

0,7

42

0,3

18

0,8

48

0,4

24

0,9

54

0,5

30

1

60

Dezimalzahlen Tabelle (in Stunden)

Möchtest du wissen, was Dezimalzahlen in Stunden umgerechnet sind, dann ist diese Tabelle das richtige:

Minuten

Dezimalzahl (in Stunden)

Minuten

Dezimalzahl (in Stunden)

1

0,0167

24

0,4

2

0,0333

30

0,5

3

0,05

60

1

6

0,1

120

2

12

0,2

300

5

18

0,3

600

10

Kommazahlen multiplizieren

Eine Kommazahl kann mit einer ganzen Zahl (z.B. 4 oder -2) oder mit einer weiteren Kommazahl multipliziert werden.

Ganze Zahlen sind alle Zahlen, die wir zum Zählen benötigen, inklusive der negativen Varianten (z.B….-1000,…-5, -4, -3, -2, -1, 0, 1, 2, 3, 4, 5…1000…). Nicht enthalten sind Kommazahlen oder Brüche.

Kommazahl mit ganzer Zahl multiplizieren

  1. Die Zahl vor dem Komma mit der ganzen Zahl multiplizieren
  2. Die Zahl hinter dem Komma als 0,-Zahl mit der ganzen Zahl multiplizieren
  3. Addiere die beiden ausgerechneten Werte

Beispiel:
2,5 x 3

  1. 2 x 3 = 6
  2. 0,5 x 3 = 1,5
  3. 6 + 1,5 = 7,5

Kommazahl mit Kommazahl multiplizieren

  1. Lasse das Komma der beiden Zahlen weg
  2. Multipliziere nun beide Zahlen
  3. Zähle die Nachkommastellen beider ursprünglichen Zahlen zusammen
  4. Setze das Komma an dieser Stelle am Ergebnis der Multiplikation aus 2, du zählst von rechts nach links

Beispiel:
2,32 x 0,2

  1. 232 x 2
  2. 464
  3. Insgesamt drei Nachkommastellen (zwei bei 2,32 und eine bei 0,2)
  4. -> 0,464

Quiz

Wenn du dein Wissen testen möchtest, dann kannst du dieses Quiz zu dem Inhalt des Artikels machen:

Results

#1. Welche dieser Zahlen ist eine Dezimalzahl?

#2. Welche dieser Zahlen ist eine Dezimalzahl?

#3. Welche dieser Zahlen ist keine Dezimalzahl?

#4. Was ist 0,2 umgerechnet in Minuten?

#5. Was ist das Ergebnis aus 4,4 x 4 ?

#6. Was ist das Ergebnis aus 3,2 x 2,3 ?

finish

Häufig gestellte Fragen / FAQ

Eine Zahl mit einem Komma, bei der ein Bruchteil der Zahl nach dem Komma steht. Auch “Kommazahl” genannt.

  1. Du zählst die Nachkommastellen der Kommazahl
  2. Du schreibst in den Nenner des Bruchs eine 1 mit so vielen Nullen, wie du Nachkommastellen gezählt hast.
  3. In den Nenner des Bruchs schreibst du nun die Kommazahl ohne Komma.
  4. Wenn möglich, versuche den Bruch zu kürzen. Wenn die Zahlen sehr groß sind, versuche es zuerst mit dem Faktor 2 oder 5.

Du kannst Kommazahlen mit ganzen Zahlen (1) oder mit anderen Kommazahlen (2) multiplizieren.

(1)

  1. Die Zahl vor dem Komma mit der ganzen Zahl multiplizieren
  2. Die Zahl hinter dem Komma als 0,-Zahl mit der ganzen Zahl multiplizieren
  3. Addiere die beiden ausgerechneten Werte

(2)

  1. Lasse das Komma der beiden Zahlen weg
  2. Multipliziere nun beide Zahlen
  3. Zähle die Nachkommastellen beider ursprünglichen Zahlen zusammen
  4. Setze das Komma an dieser Stelle am Ergebnis der Multiplikation aus 2. Du zählst von rechts nach links

Das war alles! Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du unten einen Kommentar mit deinem Feedback dalassen. Vielen Dank!

Bei Interesse an mehr Mathematik-Themen empfehlen wir Nachhilfe-Team-Mathematik. Oder schau einfach mal bei unserer Mathe Nachhilfe vorbei. Unsere Tutoren stehen jederzeit auch Online zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.