Hyperbel Gedicht

Hyperbel: Einfache Definition mit Beispielen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Wenn du im Deutschunterricht Gedichte analysieren musst, hast du bestimmt schon einmal von der Hyperbel gehört. Diese ist ein rhetorisches Stilmittel, das in Gedichten häufig vorkommt. Doch oft stellt die Stilfigur für Schüler eine Herausforderung dar.

Damit du für den Deutschunterricht gut vorbereitet bist, erfährst du hier..

.. die Definition der Hyperbel mit Beispielen
.. alles über die Hyperbel in den Literaturepochen
.. welche Rolle die Stilfigur im Alltag spielt
.. den Zusammenhang zwischen der Hyperbel und anderen Stilmitteln

Bist du bereit, alles über das bekannte Stilmittel zu erfahren? Dann lass uns gleich loslegen!

Bei der Hyperbel (altgriech.: hyper bállein = über das Ziel hinauswerfen) handelt es sich um ein Stilmittel, welches in allen literarischen Gattungen auftaucht. Der Zweck einer Hyperbel ist die Darstellung einer starken Übertreibung.

Hyperbel: Beispiele

Damit du die Stilfigur besser verstehst, haben wir hier zwei Beispiele für dich herausgesucht und erklärt:

Beispiel 1

“Er weinte ein Meer aus Tränen”

Diese Hyperbel drückt aus, dass eine Person nicht nur wenige Tränen vergießt, sondern sehr viel weint. Um darzustellen, wie viel sie weint, werden die vergossenen Tränen als das unendlich weite Meer dargestellt. Die Hyperbel unterstreicht so mit einer starken Übertreibung die tiefe Traurigkeit, die die weinende Person empfindet.

Beispiel 2

“Sie wartete eine Ewigkeit”

Wenn eine Person eine lange Zeit warten muss, wird diese Hyperbel gerne eingesetzt. Sie drückt durch eine starke Übertreibung aus, dass das Warten sich sehr lang anfühlt.

Die Hyperbel in den Literaturepochen

In der Literatur werden die übertreibenden Hyperbeln verwendet, um einem Text Ausdruck zu verleihen. Besonders in den Literaturepochen des Sturm und Drangs, der Romantik und des Expressionismus kommt dem Stilmittel eine große Bedeutung zu.

Epoche

Sturm und Drang

Romantik

Expressionismus

Bedeutung der Hyperbel

Ausdruck leidenschaftlicher Gefühle, enthusiastische Naturverbundenheit 

Ausdruck leidenschaftlicher Gefühle (meist Liebe und Sehnsucht), verliebte Schwärmerei und religiöse Verehrung

Erzeugen von schockierenden Bildern, meist verbunden mit der Großstadtthematik, Zerstörung, Krieg

Beispiel

"Himmelhoch jauchzend / zum Tode betrübt" (Johann Wolfgang von Goethe, Freudvoll und leidvoll)

"Es schienen so golden die Sterne" (Joseph Freiherr von Eichendorff, Sehnsucht)

"Hier diese blutet wie aus dreißig Leibern" (Gottfried Benn, Mann und Frau gehen durch die Krebsbaracke)

Hyperbel Stilmittel

Die Hyperbel im Alltag

Die Hyperbel begegnet dir nicht nur im Deutschunterricht, sondern auch in der Alltagssprache. Auch hier wird das Stilmittel verwendet, um dem gesagten Nachdruck zu verleihen.

Ich bin todmüde
Ich habe einen Bärenhunger
Ich könnte ein ganzes Pferd essen
Wieso läufst du immer im Schneckentempo?
Das haben wir doch schon tausend Mal besprochen

Besonders im Streit wird die Stilfigur oft verwendet, um eine kritische Aussage zusätzlich zu unterstreichen.

Auch in der Werbung werden Hyperbeln sehr gerne benutzt. Hier sorgt das Stilmittel für eine herausstechende Präsentation eines Produktes oder einer Marke. Ziel ist es hier, sich so von der Masse abzuheben und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

“Nichts ist unmöglich” (Toyota)

“Red Bull verleiht Flügel” (Red Bull)

“Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt” (Milka)

Die Hyperbel und weitere Stilmittel

Oft wird die Hyperbel in Verbindung mit weiteren Stilmitteln eingesetzt.

Hyperbel und Ironie

Die Ironie ist ein wichtiges Stilmittel. Wenn ein Sprecher die Ironie verwendet, sagt er das Gegenteil von dem, was er meint. Ironische Aussagen in einem Gespräch erkennst du an Ironiesignalen, wie dem Unterton, der Mimik und Gestik. In Verbindung mit der Hyperbel wird die Wirkung der Aussage noch einmal gesteigert, wie du an diesem Beispiel erkennen kannst:

“Kannst du mir zwei Donuts und ein Stück Käsekuchen vom Bäcker mitbringen?”

-” Klar, wieso bringe ich dir nicht gleich die ganze Bäckerei?”

Hyperbel als Vergleich

Auch in Form eines Vergleichs tritt die Stilfigur häufig auf. Durch die Verbindung einer Sache mit etwas Unvorstellbarem bzw. einer Steigerung wird die Übertreibung unterstrichen:

An einem überfüllten Ort:

“Hier gibt es mehr Menschen als Sand am Strand”

Teste dein Wissen

Jetzt hast du schon einiges über die Hyperbel gelernt. Bist du bereit, dein Wissen zu testen? Dann haben wir hier ein kleines Quiz für dich!

Results

#1. Was ist die Funktion einer Hyperbel?

#2. In welcher Epoche war die Hyperbel besonders wichtig?

#3. Wofür wurde die Hyperbel in der Romantik besonders häufig eingesetzt?

finish

Wir haben viel Mühe in diesen Artikel gesteckt und freuen uns riesig, wenn du uns einen kleinen Kommentar und Sternebewertung hinterlässt. Vielen Dank! 🤩
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]