Prozentrechner Formel – einfach erklärt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Du willst schon sehr lange diese bestimmten Schuhe für 120€ kaufen und siehst im Laden, dass sie jetzt sogar um 20% reduziert sind. Doch was zahlt man dann am Ende eigentlich abzüglich Rabatt?

Wir zeigen dir anhand mit der Prozentrechner Formel, wie du zum Beispiel die Schuhe inklusive Rabatt berechnest. Außerdem zeigen wir dir an mehreren Beispielen, wie vielfältig die Prozentrechner Formel sein kann.

Fangen wir gleich an…

Wie sieht denn die Prozentrechner Formel eigentlich aus?

Wir unterscheiden bei der Prozentrechnung zwischen Grundwert, Prozentwert und Prozentsatz. In den meisten Mathematikaufgaben werden eigentlich fast immer zwei von den genannten gegeben. Das dritte muss errechnet werden. Aber was ist denn genau damit gemeint?

Der Grundwert, auch abgekürzt als G, gibt immer das Ganze an, also 100%. Man rechnet also quasi einen Prozentanteil aus dem Grundwert. Wie in der Abbildung zu erkennen ist, haben die Schuhe einen Grundwert von 120€.

Den Grundwert erkennst du auch daran, wenn “etwas von..” angeben ist. Beispiel: 30% von 100 Schokoladentafeln.

Der Prozentwert, auch mit W abgekürzt, ist ein Anteil vom Grundwert der gesucht wird.

Beispiel zum Prozentwert wäre: 5 Kinder aus einer Klasse mit 30 Schülern. Der Prozentwert sind die 5 Kinder.

Zuletzt der Prozentsatz. Der wird abgekürzt mit p. Das ist nicht anderes als die Zahl, die vor dem Prozentzeichen steht. In der Abbildung können wir den Prozentsatz von 20 deutlich erkennen.

Beispiel Prozentsatz: 10% von 50 Katzen.

Wir können daher aus der Abbildung entnehmen, dass unser Grundwert 120€ und der Prozentsatz 20% ist. Gesucht ist also der Prozentwert, wie viel Nachlass wir also für die Schuhe bekommen.

Gegeben: G=120€ und p=20%
Gesucht: W=?

Wie berechnen wir denn jetzt den Prozentwert von den Schuhen? Ganz einfach, die Formel für den Prozentwert lautet: W=G*p/100. So sieht es dann aus, wenn wir die Werte einsetzen -> W=120*20/100. Ausgerechnet kommen wir auf W=24.

Das heißt, wir haben eine Ersparnis von 24€. Wir zahlen also für die Schuhe, die ursprünglich 120€ gekostet haben, mit 20% Rabatt 96€. Denn 120€-24€ ergeben 96€.

Je nachdem was von den drei gesucht wird, kannst du die Formel umstellen.

  • Wenn G gesucht wird lautet die Formel: G=W/p*100.
  • Wenn p gesucht wird lautet sie dann: p=W/G*100

Beispiele zur Prozentrechnung

Wie viel ist 30% von 100 Schokoladentafeln?
-> Gegeben: G=100, p=30%
-> Gesucht: W=?
Formel: W=G*p/100
Einsetzen: W= 100*30/100= 30 Schokoladentafeln

In der Klasse gibt es insgesamt 20 Kinder. 8 davon sind Mädchen. Wie viel Prozent entspricht das?
Gegeben: G=20, W=8
Gesucht: p=?
Formel: p=W/G*100
Einsetzen: p=8/20*100= 40%

Prozentrechner Formel: Übungen

Results

#1. Wie viel Prozent sin 40€ von 200€?

#2. Was sind 25% von 350 Kindern?

#3. Ein neues Auto beträgt 20.000€ zuzüglich 15% Rabatt. Wie hoch ist der Preisnachlass?

Finish

FAQ

Was ist der Grundwert?

Der Grundwert gibt immer das Vollständige an, also das Ganze zu 100%.

Was ist der Prozenzsatz?

Den Prozentsatz erkennst du daran, wenn du eine Zahl mit einem Prozentzeichen % siehst.

Was ist ein Prozentwert?

Der Prozentwert ist immer ein Anteil vom Grundwert.

Wir hoffen, dass du Spaß dabei hattest den Artikel zu lesen und wir dir weiterhelfen konnten. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung. Nutze dafür einfach die Kommentarfunktion

Schau dir auch gerne die Artikel zum Thema Dreisatz und Wahrscheinlichkeiten an

Wir haben viel Mühe in diesen Artikel gesteckt und freuen uns riesig, wenn du uns eine Sternebewertung hinterlässt. Vielen Dank! ?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]