Deutsch Abitur

Deutsch Abitur 2021 – Die optimale Vorbereitung für deine Prüfung

Deine Deutsch Abiprüfung rückt immer näher und du möchtest sicherstellen, dass du die bestmögliche Note rausholst? Kein Problem!

In diesem Artikel bekommst du alle Infos zur optimalen Vorbereitung fürs Deutsch Abitur 2021.

Deutsch Abitur – das solltest du unbedingt wissen

Die Abiprüfung in Deutsch wird so laufen, wie du es seit Jahren gewohnt bist. Du wirst Texte analysieren und interpretieren müssen. Damit das auch gut gelingt solltest du folgendes Grundlagenwissen drauf haben:

Literaturepochen erkennen und einordnen

Besonders bei der Gedichtanalyse ist es wichtig, dass du die Werke in einen historischen Kontext einordnen kannst. Jede Epoche hat unterschiedliche Merkmale und ein anderes Weltbild – das solltest du auch in deine Interpretation einfließen lassen. Erstelle dir am besten eine Übersicht mit allen relevanten Epochen und schreibe dir die Merkmale und Autoren dazu.

Wichtige Literaturepochen sind z.B.:

Textsorten

Es gibt viele unterschiedliche Textsorten. Mache dir im Vorfeld schon mal klar, welche Textsorten bei dir abgefragt werden könnten und suche raus, wie man diese analysiert. Besonders wichtig werden literarische Textsorten sein.

Literarische Textsorten

Literarische Texte lassen sich in drei Gattungen unterteilen: Epik, Dramatik und Lyrik.

Epik

Zur Epik zählen Texte wie Romane, Fabeln, Sagen oder auch Kurzgeschichten. Ein wichtiges Merkmal der Epik ist, dass es immer einen Erzähler gibt. Dieser kann auktorial, personal, neutral oder der Ich-Erzähler sein. Die meisten Handlungen sind frei erfunden und oft im Präteritum verfasst.

Dramatik

Ein Drama wird verfasst, damit es (z.B. im Theater) aufgeführt werden kann. Wichtig hierbei ist, dass es keinen Erzähler gibt und der Text ausschließlich aus Monologen und Dialogen besteht. Ein Drama besitzt entweder eine offene oder eine geschlossene Form. Die geschlossene Form nach Aristoteles ist in 5 Akte unterteilt.

Lyrik

Zur Lyrik zählen vor allem Gedichte. Es gibt einen lyrischen Sprecher -meistens ist es das lyrische Ich. Gedichte sind meist kurz verfasst und besitzen ein Reimschema, welches ebenfalls analysiert und interpretiert werden kann. Außerdem gibt es viele rhetorische Mittel.

Rhetorische Mittel

Mit rhetorischen Mitteln, oder sprachliche Stilmittel genannt, können Autoren Gefühle besonders zum Ausdruck bringen und es wird die Aufmerksamkeit des Lesers aufrecht erhalten.

Die wichtigsten rhetorischen Mittel sind:

  • Alliteration: Wiederholung von Anfangslauten
  • Metapher: Verkürzter Vergleich in bildlicher Sprache
  • Elipse: Auslassungen innerhalb eines Satzes
  • Klimax: Übertreibung/ Steigerung von Worten
  • Neologismus:  sprachliche Wortneuschöpfung
  • Personifikation: Eigenschaften von Menschen auf Dinge übertragen
  • Vergleich: Gegenüberstellung von Sachverhalte
  • Rhetorische Frage: Frage, bei der keine Antwort erwartet wird
  • Alliteration: Aufzählung von Worten, die thematisch zueinander passen
  • Hyperbel: Starke Übertreibung

Hier findest du noch mehr Stilmittel mit den dazugehörigen Erklärungen.

Deutsch Abitur

Literarische Werke

Du solltest vor allem die Lektüren kennen, die ihr im Unterricht behandelt habt. Dazu solltest du die Figuren, den Inhalt und die einzelnen Szenen verstehen und interpretieren können.

Besonders oft werden folgende Werke behandelt:

  • Faust – Johann Wolfgang von Goethe
  • Der Sandmann – E.T.A Hoffmann
  • Nathan der Weise – G.E Lessing
  • Die Verwandlung – Franz Kafka
  • Das Parfüm – Patrick Süskind
  • Effi Briest – Theodor Fontane
  • Der Prozess – Franz Kafka
  • Die Marquise von O… – Heinrich von Kleist
Deutsch Abitur

Vorbereitung für die Klausur

Damit du deine Prüfung gut absolvieren kannst gibt es einige Dinge die du vorher erledigen solltest. Wichtig ist, dass du die Klausur nicht völlig unterschätzt. Schließlich gibt es keine Formeln wie in Mathe und man ist schnell geneigt zu denken, dass man in Deutsch nicht viel lernen muss.

Informiere dich über Vorgaben und Dauer

Recherchiere entweder im Internet oder frage deine Lehrer wie die Prüfung ablaufen wird, damit du eine ungefähre Vorstellung bekommst. Du solltest wissen, welche Themen und Werke für dich wichtig sind, wie lange die Klausur dauert und welche Aufgabentypen dich erwarten.

Die Anforderungen unterscheiden sich von der Schulform und dem Bundesland. Hier findest du z.B. alle Anforderungen des Deutsch Abiturs von NRW.

Befasse dich mit den Literaturvorgaben

Deutsch Abitur

Schreibe eine Zusammenfassung zu jedem Werk und suche Hintergrundwissen zu dem jeweiligen Autor raus. Außerdem ist es hilfreich wenn du eine Grafik zur Personenkonstellation erstellst. Falls du die Werke nicht vollständig verstanden hast kannst du dir sogenannte Lektürehilfen kaufen. Darin sind einzelne Kapitel und Zusammenhänge leicht verständlich erklärt.

Erstelle dir eine optimale Zusammenfassung

Damit du eine gute Zusammenfassung erstellen kannst musst du zunächst alle Unterlagen parat haben. Verschaffe dir einen Überblick ob dir noch Arbeitsblätter fehlen und frage ggf. deine Mitschüler oder informiere dich im Internet.

Schreibe in deinen Zusammenfassungen auf, wie du schrittweise vorgehst. Wie schreibt man z.B. eine Gedichtanalyse oder eine Erörterung? Halte jeden Punkt fest und lerne es auswendig, das gibt dir auch Sicherheit in der Klausur.

Erstelle eine Epochenübersicht

Schreibe dir zu allen wichtigen Epochen Infos wie z.B. Merkmale, historischer Hintergrund und Werke raus. Diese Übersicht solltest du ebenfalls auswendiglernen und in deine Analyse einfließen lassen

Nehme Nachhilfe und frage ältere Abiturienten

Falls du inhaltliche Fragen hast, kannst du diese während einer Nachhilfestunde stellen. Dabei kannst du auch Gedichtanalysen üben und dich mit deinem Nachhilfelehrer über die Prüfung austauschen. Du kannst von den Erfahrungen der Leute, die bereits ihr Abitur haben, profitieren. Frage sie danach, was besonders gut lief und was sie heute anders machen würden.

Deutsch Abi
https://unsplash.com/photos/y_6rqStQBYQ neonbrand

Suchst du noch einen passenden Nachhilfelehrer? Wir finden innerhalb von 24h einen optimalen Nachhilfelehrer – völlig unverbindlich und kostenlos.

Checkliste für deine Gedichtanalyse

Vor der Gedichtanalyse

  • Lies das Gedicht und markiere dir wichtige Wörter
  • Notiere dir erste Stichworte und Ideen
  • Überlege dir einen roten Faden

Einleitung der Gedichtanalyse

  • Titel des Gedichts und Name des Autors
  • Gedichtart (z.B. Sonett oder Ballade)
  • Erscheinungsjahr
  • Zeitliche Einordnung
  • Thema/ Motiv benennen
  • Deutungshypothese aufstellen

Hauptteil der Gedichtanalyse

  • Formaler Aufbau: Strophen- und Versanzahl, Reimschema, Metrum, Kadenzen
  • Sprachliche Gestaltung: Zeitform, Satzbau, sprachliche Auffälligkeiten, Stilmittel
  • Interpretation: Stimmung und Gefühle benennen, Bezüge herstellen zur Literaturepoche und dem Autor, Funktion der Stilmittel erläutern

Schlussteil der Gedichtanalyse

  • Wirkung und Intention des Gedichts ( dabei Bezug auf Deutungshypothese nehmen)
  • Eigene Meinung
  • Evtl. Bedeutung des Themas auf die heutige Zeit beziehen

FAQ – Deutsch Abitur

Wo finde ich geeignetes Lernmaterial?

Es gibt Abitur Vorbereitungsbücher mit denen du gut lernen kannst. Außerdem findest du im Internet zahlreiche Videos (z.B. auf YouTube) und Artikel (z.B. bei unserem Deutsch-Ratgeber)in denen alles anschaulich erklärt wird.

Was sollte ich können?

Du solltest Gedicht- und Sachtextanalysen schreiben können. Außerdem solltest du die literarischen Werke verstehen und zusammenfassen können.

Zusätzlich wichtig sind ebenfalls:

  • Merkmale der Textsorten und Epochen
  • Historischer Hintergrund der Literaturepochen
  • Rhetorische Mittel verstehen und anwenden können
  • Reimschema und Metrum bestimmen
  • Rechtschreibung und Zeichensetzung üben

Wie schreibe ich generell eine Analyse?

Eine Textanalyse besteht immer aus:

  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schluss

In der Einleitung ist es wichtig, dass du Titel, Entstehungsjahr, Autor und Textsorte nennst.

Im Hauptteil schreibst du zunächst eine Inhaltsangabe und analysierst den Text.

Zum Schluss kommt das Fazit und du nennst, zu welchem Ergebnis zu gekommen bist.

Wenn du noch nach weiteren Informationen zur Vorbereitung suchst, dann schaue gerne bei unserer Abitur-Vorbereitung vorbei.

Konnten wir dir helfen?

Wir hoffen sehr, dass du dich jetzt optimal vorbereitet fühlst! Hinterlasse gerne dein Feedback in den Kommentaren und stelle weitere Fragen. Lies dir auch gerne unseren Artikel zur mündlichen Prüfung im Abitur durch.

Wir wünschen dir viel Erfolg für deine Prüfung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.