Spiele ohne Material Kinder

11 Spiele ohne Material: Spaß für drinnen und draußen!

In einer größeren Gruppe, zu zweit oder draußen hat man bei Brett-, Karten- und Videospielen ganz schnell zu wenig Spielmaterialien, kann nicht mit nur zwei Personen spielen oder nach draußen mitnehmen.

Spiele ohne Material können da die perfekte Abhilfe schaffen!

Bei uns findest du Spielideen für …

  • … drinnen und draußen
  • … zwei oder mehr Personen

und alle ohne Material!

Bereit für tolle und spaßige Spielideen? Dann lasst die Spiele beginnen!

Zu Hause oder draußen? – Spiele ohne Material kann man immer gebrauchen!

Spiele, die kein Material benötigen, sind super praktisch. Ob bei einem Kindergeburtstag, im Freien, mit der Familie, mit Freunden oder gemütlich zu zweit, diese Spielideen eignen sich für alle Gelegenheiten.

Einige Spiele ohne Zubehör kennt sicher jeder. Diese Klassiker begleiten uns schon seit der Kindheit.

In diesem Artikel kannst du dich auf folgende Spiele freuen:

  • Wer bin ich?
  • ABC Gespräch
  • Menschenmemory
  • Farben Ticken
  • Blinde Kuh
  • Topfschlagen
  • Verstecken mit Anschlagen
  • Mord im Hotel
  • Stadt, Land, Fluss
  • Quiz
  • Schiffe Versenken

5 Spielideen für kleine und große Gruppen

Egal, ob ihr nur zu zweit seid oder mit einer großen Gruppe spielt, hier findest du Spielideen für jede Gelegenheit. Und natürlich handelt es sich dabei um Spiele ohne Material!

Mit nur einem Klick auf das + findest du die Spielanleitung.

Spiele für Zwei – Kein Material nötig!

Spiele ohne Material sind öfters für mehr als zwei Spieler gedacht. Doch es gibt eine Reihe von Spielen, die auch super zu zweit gespielt werden können.

Hier findest du zwei lustige und spaßige Spiele für zwei Personen.

Spiele ohne Material - Zwei Kinder

Tipp: Diese Spiele eignen sich auch super für eine lange Autofahrt mit Kindern. Dann wird die Langeweile ganz schnell vergessen!

Wer bin ich?

  1. Beide Spieler suchen sich eine bekannte Person aus (z.B. Schauspieler*in), die sie aber für sich behalten.
  2. Spieler 1 versucht dabei mit Ja/Nein-Fragen, die Person von Spieler 2 herauszufinden. Spieler 2 versucht das Gleiche mit der Person von Spieler 1.
  3. Wer die berühmte Person des anderen Spielers zuerst erraten hat, gewinnt.

ABC Gespräch

  1. Die beiden Spieler führen ein Gespräch/ denken sich eine Geschichte aus.
  2. Der erste Spieler fängt seinen Satz mit dem Buchstaben “A” an.
  3. Der zweite Spieler führt das Gespräch fort, indem er seinen Satz mit “B” beginnt.
  4. Nacheinander wird so das ganze Alphabet durchgegangen, bis die Spieler bei “Z” ankommen.

Was sind die besten Partyspiele? – Gesellschaftsspiele ohne Material

Wie viele Brettspiele für mehr als 10 Personen hast du bei dir im Schrank stehen? Sicherlich ist die Auswahl nicht so groß wie die, die du bei Spielen ohne Material hast.

Auch zum Mitnehmen oder draußen spielen eignen sich Brettspiele mit hunderten kleinen Teilen, die verloren gehen können, nicht. Spiele ohne Material sind da viel praktischer!

Von der riesigen Auswahl an Gesellschaftsspielen ohne Zubehör haben wir für dich einige super Spiele gesammelt.

Gruppenspiele

Die folgenden fünf Spiele eignen sich perfekt für einen Kindergeburtstag.

Menschenmemory

  1. 2 Spieler gehen vor die Tür.
  2. Währenddessen bilden die anderen Spieler Paare.
  3. Jedes Paar macht unter sich eine Bewegung oder ein Geräusch aus.
  4. Die Paare verteilen sich anschließend durcheinander im Raum und die 2 Spieler vor der Tür können wieder reinkommen.
  5. Das Ziel der beiden Spieler ist es, die Menschenpaare zu finden.
  6. Dabei gehen sie wie bei einem klassischen Memory Spiel vor.
    Abwechselnd suchen sie sich zwei Personen aus, die dann die Bewegung/das Geräusch machen. Stimmen diese überein, wurde ein Paar gefunden.
  7. Der Spieler, der am Ende die meisten Paare gefunden hat, gewinnt.

Farben Ticken

  1. Es wird ein Spieler ausgesucht (Fänger).
  2. Alle anderen Spieler stellen sich im Kreis um den Fänger.
  3. Die Spieler fragen den Fänger: “Kuh, welche Milch gibst du?”. Der Fänger antwortet dann mit einer Farbe (z.B. grün).
  4. Die Spieler fragen so lange, bis der Fänger “weiß” antwortet. Dann rennen sie weg, während der Fänger versucht, alle Spieler zu fangen.
  5. Hat der Fänger einen Spieler gefangen, muss dieser zu einem vorher bestimmten Platz (Gefängnis).
  6. Die Anderen können die gefangenen Spieler retten, indem sie diese an dem Gefängnis abklatschen, ohne selbst gefangen zu werden.
  7. Das Spiel kann nach einer vorher bestimmten Zeit (z.B. 3 Minuten) enden oder wenn der Fänger alle Spieler gefangen hat.

Blinde Kuh

  1. Einem Spieler (“Blinde Kuh”) werden die Augen verbunden.
  2. Die anderen Spieler bewegen sich um die Blinde Kuh und versuchen, auf sich aufmerksam zu machen.
  3. Die Blinde Kuh versucht ein Kind zu schnappen.
  4. Wenn die Person mit der Augenbinde einen Spieler gefasst hat, wird dieser zur neuen Blinden Kuh.

Topfschlagen

  1. Einem Spieler werden die Augen verbunden und er bekommt einen Löffel in die Hand.
  2. Ein Topf wird falschrum auf dem Boden platziert. Unter dem Topf versteckt sich eine Belohnung (z.B. Süßigkeiten).
  3. Während die Person mit der Augenbinde nach dem Topf sucht, indem sie mit dem Löffel auf den Boden schlägt, geben die anderen Spieler Hinweise.
    • Die Spieler rufen “kalt”, wenn der Sucher sich vom Topf entfernt.
    • Die Spieler rufen “warm”, wenn der Sucher sich in Richtung Topf bewegt.
  4. Trifft der Sucher mit dem Löffel den Topf, bekommt dieser die Belohnung und die nächste Person ist dran.

Verstecken mit Anschlagen

  1. Ein ausgewählter Spieler zählt an einem Startpunkt bis zu einer bestimmten Zahl (z.B. 30).
  2. Währenddessen verstecken sich die anderen Spieler.
  3. Wenn der Sucher eine Person gefunden hat, läuft er zum Startpunkt zurück und ruft diese Person aus.
    • Der Ausruf lautet dabei meistens “1, 2, 3 für (Name)”. Oft wird danach noch gesagt, wo genau sich die Person versteckt, also z.B. “1, 2, 3 für Lisa hinter dem Baum!”.
  4. Das Ziel der versteckten Spieler ist es, den Startpunkt vor dem Sucher zu erreichen und sich freizuschlagen.
    • Der Ausruf lautet dabei “1, 2, 3 für mich”.
  5. OPTIONAL: Die letzte versteckte Person hat die Möglichkeit, alle Spieler freizuschlagen, wenn sie vor dem Sucher den Startpunkt erreicht und “1, 2, 3 für alle” ruft. (Dieser Schritt kann auch ausgelassen werden)
  6. Das Spiel ist beendet, wenn alle Spieler gefunden sind bzw. sich freigeschlagen haben.
  7. Zwischen allen Spielern, die es nicht geschafft haben, sich freizuschalgen, wird der neue Sucher gewählt.

Tipp (Verstecken mit Anschlagen): Der Startpunkt beim Versteckspiel kann durch alles Mögliche abgebildet sein, ob eine Tür drinnen oder ein Baum draußen.

Für einen Abend mit Familie oder Freunden eignet sich das folgende Spiel.

Mord im Hotel

  1. Ein Spieler geht vor die Tür (Detektiv).
  2. Anschließend wählen die anderen Spieler einen Mörder aus.
  3. Außerdem denkt sich jede Person ein Alibi aus.
  4. Der Detektiv kommt wieder rein und befragt alle Spieler nach ihrem Alibi.
  5. Bevor der Detektiv die Spieler erneut befragt, geht er kurz wieder vor die Tür.
  6. Bis auf den Mörder erzählen alle Anderen das Gleiche wie zuvor. Der Mörder ändert ein kleines Detail in seinem Alibi.
  7. Findet der Detektiv den Mörder, hat er gewonnen. Tippt der Detektiv falsch, gewinnt der Mörder.

Tipp (Mord im Hotel): Vereinbart vorher, ob und wenn ja, wie viele Versuche der Detektiv hat, den Mörder zu finden. Dieses hängt stark von der Spieleranzahl an.

Kein WLAN? Kein Problem! – 3 Spiele ohne Internet

Zurück in die Zeit vor Handy und Laptop und hin zu Stift und Papier.

Spiele ohne Material? Naja fast. Aber Stift und Papier sind auf jeden Fall leichter zu finden als Spielbrett und Würfel.

Du kannst dir die PDF-Vorlagen der folgenden Spiele runterladen und schon bist du bereit zu spielen.

1. Stadt, Land, Fluss

Dieser Klassiker bringt nicht nur viel Spaß, sondern man lernt auch viel während des Spielens.

Je nachdem, welche Kategorien hinzufügt wird, kann man das Spiel immer abwechselnd gestalten. Wir haben bei der Vorlage deshalb Spalten freigelassen, in die du deine Wunschkategorie hinzufügen kannst.

Stadt, Land, Fluss PDF

Beispiele für Kategorien bei Stadt, Land, Fluss:

  • Essen, Trinken
  • Serien, Filme, Bücher
  • Tiere
  • Berufe
  • Schauspieler, Sänger, Politiker, Sportler
Globus in Händen

2. Quiz

Auch bei einem Quiz heißt das Motto: Spaß, Spiel und Lernen!

In dem Artikel “Quizfragen für Kinder: Dein Guide für das perfekte Quiz” haben wir viele Quiz-Vorlagen für dich zum Ausdrucken bereitgestellt. Auch die perfekten Gelegenheiten für ein Quiz kannst du in dem Artikel nachlesen.

3. Schiffe Versenken

Ein super Spiel für zwei Personen. Bereit für eine Partie Schiffe versenken? Dann lade dir die Vorlage gleich runter! Aber nicht vergessen, vorher noch mal die Regeln durchzulesen.

> Schiffe Versenken PDF

Diese Regeln müssen bei der Einzeichnung der Schiffe eingehalten werden:

  • Schiffe dürfen nur horizontal oder vertikal liegen, nicht diagonal.
  • Schiffe dürfen nicht über Eck gehen oder Ausbuchtungen enthalten.
  • Jeder Spieler kann 10 Schiffe einzeichnen:
    • 4 Schiffe mit zwei Kästchen
    • 3 Schiffe mit drei Kästchen
    • 2 Schiffe mit vier Kästchen
    • 1 Schiff mit fünf Kästchen

Hast du noch weitere Ideen für Spiele ohne Material? Dann schreib diese gerne in die Kommentare!

1 Kommentar zu „11 Spiele ohne Material: Spaß für drinnen und draußen!“

  1. Wenn wir draußen sind und das Wetter nicht gut ist, besuchen wir ein Indoorspielplatz und die Kinder sind zufrieden. Ich fragte mich jedoch, wie man ganz ohne Material spielen kann. Wir werden während der nächsten Autofahrt definitiv versuchen “Wer bin ich?” zu spielen und das Versteckspiel bei dem wöchigen Familientreffen ausprobieren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.