Sprachniveau Tabelle

Die Sprachniveau Tabelle – Level A1 bis C2 schnell erklärt

Du suchst eine Sprachniveau Tabelle, weil du gerade deinen Lebenslauf erstellst und musst dabei dein entsprechendes Sprachniveau in Englisch und Co. angeben? Oder du möchtest für dich dein Sprachlevel nach dem Europäischen Referenzrahmen einschätzen?

Dann bist du hier genau richtig!

Wir verraten dir alles was du wissen musst und zeigen dir in unserer Sprachniveau Tabelle, wie die Level A1 bis C2 einzuschätzen sind.

Die Sprachniveaustufen werden durch den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (kurz: GER) geregelt und definiert.

Der GER ist vor allem für die Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen bezüglich einer Fremdsprache zuständig. Somit können verschiedene Sprachzertifikate vergleichbar gemacht werden.

Für jedes Niveau wird festgelegt, was Lernende in den vier Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben beherrschen müssen, um das jeweilige Level ausweisen zu können.

Englisch lernen

Wie viele Sprachniveaus gibt es?

Nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen gibt es sechs Sprachniveau Stufen.

  • A1 — Anfänger
  • A2 — Grundlegende Kenntnisse
  • B1 — Fortgeschrittene Sprachverwendung
  • B2 — Selbstständige Sprachverwendung
  • C1 — Fachkundige Sprachkenntnisse
  • C2 — Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

Du brauchst noch Tipps, wie du dein Sprachniveau in Englisch verbessern kannst?

Hier ein paar Tricks und Tipps in unserem Artikel.

Sprachniveau Tabelle- alle Niveaus auf einen Blick

A1- Anfänger

  • Elementare Sprachanwendung

  • Im Stande, vertraute, alltägliche Ausdrücke zu formulieren und zu verstehen

  • In der Lage sich vorzustellen und Fragen an andere Personen zu stellen

  • Du kannst dich verständigen und den Gesprächspartner bei klarer Aussprache verstehen

  • Du kannst kurze Nachrichten schreiben

A2- Grundlegende Kenntnisse

  • Elementare Sprachanwendung

  • In der Lage, häufig gebrauchte Ausdrücke, vor allem zu den Themen: Einkaufen, Arbeit, Familie, zu gebrauchen

  • Du kannst dich in kurzen Redebeiträgen verständlich machen

  • Du kannst selbst Fragen stellen und auf einfache Fragestellungen eingehen.

B1- Fortgeschrittene Sprachverwendung

  • Weitgehendes Verständnis der Hauptargumente in einem Gespräch

  • Selbstständige Sprachanwendung

  • In der Lage, Situationen im Alltag zu bewältigen und sich zu vertrauten Themen zu äußern

  • Du kannst Argumente niederschreiben und dazu kurze Begründungen abgeben

B2- Selbstständige Sprachverwendung

  • Selbstständige Sprachverwendung

  • Ein Gespräch mit Muttersprachlern ist fließend möglich

  • Verständnis für Fachdiskussionen

  • Du kannst einen Standpunkt annehmen und mit Vor- und Nachteilen argumentativ verteidigen

C1- Fachkundige Sprachkenntnisse

  • Kompetente Sprachverwendung

  • Du bist befähigt, anspruchsvolle Texte und Zusammenhänge zu verstehen

  • Die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben kannst du flexibel gebrauchen

  • Du besitzt eine strukturierte Aussagekraft zu Sachverhalten

C2- Annähernd muttersprachliche Kenntnisse

  • Kompetente Sprachverwendung

  • Kenntnisse umfassen praktisch alles

  • Müheloses Verstehen und Ausdrücken bei komplexen Sachverhalten

  • Informationen kannst du in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben

Wie kannst du dein Sprachniveau neben der Schule verbessern?

Dein Sprachniveau neben der Schulzeit zu verbessern, muss nicht schwer sein.
Zum Einen kannst du Sprachen lernen Apps verwenden, wie Duolingo oder Busuu. Allerdings kann man dabei schnell an Konsistenz verlieren und die eigentliche Steigerung des Sprachniveaus kann schwerfällig wirken.

Eine weitere Möglichkeit bietet auch der Austausch mit Muttersprachlern beispielsweise im Urlaub, da dadurch vor allem das Hörverstehen und das eigene Sprechen gefördert werden.

Nachhilfe zur Verbesserung des Sprachniveaus

Nachhilfe wird nicht nur attraktiv, um Lernrückstände aufzuholen. Es bietet dir darüber hinaus die Möglichkeit, ein eigenes Lerntempo zu bestimmen und über den in der Schule behandelten Stoff hinaus Neues zu erlernen.

Bei Nachhilfe-Team.net legt dein Tutor den Fokus auf dich und deinen Lernerfolg. Du kannst dir aussuchen, wann du wie viele Stunden pro Woche absolvierst und bist dadurch viel flexibler.

Wie das funktioniert, zeigen wir dir in der Slideshow.

Viele der Schüler sind begeistert:

Du möchtest dein Englisch, Französisch, Spanisch oder sogar Latein fördern?

Dann komm mit einem Klick in das Nachhilfe-Team!

FAQ

Ist C1 Muttersprache?

C1 ist nicht das Niveau “Muttersprache”. Es steht jedoch für eine kompetente Sprachverwendung.

Das C2 Niveau bezeichnet man  anschließend für “annähernd muttersprachliche Kenntnisse”.

Was bedeutet B1 Sprachniveau?

Das B1 Sprachniveau steht für eine fortgeschrittene Sprachanwendung.

Welches Sprachniveau ist A1?

A1 bedeutet “Anfänger”. Bei diesem Level versteht und verwendet man vertraute, alltägliche Ausdrücke in vereinfachten Sätzen.

In unserem Artikel über die unterschiedlichen Sprachzertifikate erfährst du außerdem noch mehr wichtige Informationen zu TOEFL, Cambridge und Co.

Schau doch mal vorbei und lasse uns gerne einen Kommentar da 😉

Sprachniveau Tabelle

Dich könnte außerdem noch interessieren:

Sprachniveau von A1 bis C2 erklärt + Tipps für jedes Level

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.