Kleiner größer Zeichen Titelbild

Größer kleiner Zeichen schnell verstehen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,26 von 5 SterneLoading...

Die Größer kleiner Zeichen sind eine wichtige Grundlage in der Mathematik, der du früh begegnest. Oft gibt es hierbei einige Verständnisprobleme. Doch diese lassen sich mithilfe einfacher Erklärungen und Tipps schnell klären.

Damit die Vergleichszeichen dir keine Probleme mehr bereiten, erfährst du hier..

.. wie du die Vergleichszeichen richtig anwendest
.. wofür die Kleiner-gleich- und Größer-gleich-Zeichen stehen
.. welche Eselsbrücke und Tipps dir beim Lernen helfen

Lass uns gleich loslegen und die Vergleichszeichen kennenlernen!

Im Alltag werden häufig Dinge verglichen: zum Beispiel die Körpergröße, das Alter oder die erreichten Punkte bei einem Test. Auch in der Mathematik spielen die Vergleiche von Zahlen eine wichtige Rolle.
Um diese aufzuschreiben, musst du das Größer- und Kleiner-als-Zeichen oder das Gleichheitszeichen verwenden.

Das Größer-Als-Zeichen

Das Größer-Als-Zeichen (>) verwendest du, wenn die links stehende Zahl größer ist, als die rechts stehende Zahl.

9 > 8

33 > 19

114 > 104

Das Kleiner-Als-Zeichen

Ist die Zahl, die links steht, kleiner als die Zahl, die rechts steht, so brauchst du das Kleiner-Als-Zeichen (<).

3 < 10

55 < 87

(-8) < 3

Das Gleichheitszeichen

Falls die linke und rechte Zahl genau gleich groß sind, verwendest du das Gleichheitszeichen (=).

8 = 8

74 = 74

(-5) = (-5)

Vergleichszeichen Bild

Kleiner-gleich und größer-gleich

Bei dem Vergleich von Zahlen spielen außerdem die Größer- oder Kleiner-gleich-Zeichen eine wichtige Rolle.

Das Größer-gleich-Zeichen

Dieses Vergleichszeichen wird mit dem Symbol ≥ abgebildet. Es beschreibt, dass die links stehende Zahl entweder größer ist, als die rechts stehende Zahl, oder mindestens gleich groß ist.

Musst du beispielsweise folgende Aufgabe lösen:

x ≥ 20

So kannst du für x eine Zahl einsetzen, die größer ist als 20. Du kannst hier aber auch 20 einsetzen. In diesem Fall wären die beiden Zahlen wertmäßig gleich.

Das Kleiner-gleich-Zeichen

Das Kleiner-gleich-Zeichen stellst du mit diesem Symbol dar: ≤.
Du verwendest es, wenn die linke Zahl entweder kleiner ist, als die rechte Zahl, oder beide Zahlen gleich groß sind.

Wenn du im Matheunterricht die folgende Aufgabe bekommst:

x ≤ 9

Dann kannst du für x eine Zahl einsetzen, die unter 9 liegt. 3, 7 und -4 eignen sich beispielsweise als Lösungen. Du kannst für das x aber auch 9 einsetzen, da die Zahlen dann gleich groß sind und das Kleiner-gleich-Zeichen immer noch zutrifft.

Die Vergleichszeichen im Überblick

Damit du dir das alles merken kannst, kannst du dir diese Tabelle mit allen Definition im Überblick ausdrucken:

Vergleichszeichen Tabelle

Zahlenvergleich: Eine einfache Eselsbrücke

Damit du dir die vielen Informationen besser merken kannst, haben wir hier eine Eselsbrücke für dich:

Vergleichsoperatoren Eselsbrücke

Das Maul des Krokodils stellt das Vergleichszeichen dar. Du musst dir vorstellen, dass das Krokodil immer die größere Zahl essen möchte, damit es schneller satt wird.

Vergleichszeichen: 5 Übungen zum Nachrechnen

Bist du bereit, dein neues Wissen zu testen? Dann versuche, die Vergleichszeichen (<, > und =) bei den folgenden Übungsaufgaben selbst einzusetzen:

Results

#1. 8 □ 19

#2. 22 □ 21

#3. 18 □ 8

#4. 12 □ 12

#5. (-9) □ 3

Finish

Größer kleiner Zeichen – FAQ

Was heißt “kleiner als”/”größer als”?

“Kleiner als” (<) bedeutet, dass die Zahl, die linkst steht, kleiner ist, als die rechts stehende Zahl.
“Größer als” (>) stellt dar, dass die links stehende Zahl größer ist als die Zahl, die rechts steht.

Wie schreibe ich “größer als 10”?

Ist eine Zahl größer als 10, schreibst du x > 10. Für x setzt du in dem Fall die größere Zahl ein.

Wie schreibe ich “kleiner als 5”?

Wenn die Zahl kleiner als 5 ist, musst du x < 5 schreiben und für x die entsprechende Zahl einsetzen.

Wir haben viel Mühe in diesen Artikel gesteckt und freuen uns riesig, wenn du uns eine Sternebewertung und einen kurzen Kommentar  hinterlässt. Vielen Dank!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,26 von 5 SterneLoading...

Hier findest du unsere Artikel zur Subtraktion, zum Kürzen von Brüchen und zum Zeichnen von Graphen.

4 Kommentare zu „Größer kleiner Zeichen schnell verstehen“

  1. Danke, bin jetzt 40 Jahre.
    Hab/hatte immer schwierigkeiten mit der Darstellung und des Lesens (nie mit dem Verständiss).
    Danke für diese Hilfe

    1. Slais Morgenstern

      Besten dank, jetzt ist der Groschen gefallen, wie alt ich bin ? 55=55 oder 55>54 oder 55<56

      Gut gefragt?

      Danke

  2. Ich glaube, es geht noch einfacher als mit dem Krokodil. Die größere Zahl steht da, wo das Zeichen größer ist – die Öffnung ist größer als die Spitze. Und das Gleichheitszeichen ist auf beiden Seiten gleich groß. Ich glaube, die meisten Kinder merken sich das ohnehin so, ohne dass es ihnen bewusst ist.

  3. Ich bin 61, habe Abitur und Studium. Und grübele jedes Mal bei den Größer-/Kleinerzeichen, was wo steht. Das hungrige Krokodil als Eselsbrücke finde ich super. Danke!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]