Tenses: Past perfect simple

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Had oder have oder doch had been? Wer kennt es denn nicht!? Nie weiß man, welche Zeitform wann und wie benutzt werden muss. Ob in der Schule, in  Klausuren, Präsentationen oder im Urlaub – man möchte dabei natürlich keinen Fehler machen.

Schauen wir uns daher heute die Zeitform des past perfect simple an. Dabei gehen wir insbesondere auf die Bildung und Verwendung an und bringen Licht ins Dunkel.

Und los!

Das past perfect simple ist eine Zeitform im Englischen, die verwendet wird, um Handlungen zu beschreiben, die vor einem Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben. Die Zeitform ist der deutschen Zeitform Plusquamperfekt, der Vorvergangenheit, ähnlich.

Bildung des past perfect simple

Die Zeitform past perfect simple wird mit der Vergangenheitsform von to have: had, und dem Past Participle gebildet.

Bei dem Past Participle unterscheidet man zwischen regelmäßigen und unregelmäßigen Verben.
Bei den regelmäßigen Verben wird am Ende des Infinitivs ein -ed hinzugefügt.

I had started.

Bei den unregelmäßigen Verben musst du das Verb im Participle (3. Spalte) finden. Hierzu habe ich dir eine Tabelle mit den wichtigsten und häufigsten benutzen Verben zusammengestellt.

Aber es gibt noch ein paar Besonderheit bei den regelmäßigen Verben. Denn bei manchen Verben muss der Infinitiv etwas verändert werden.

1. -d statt -ed
Das Verb endet auf ein stummes -e, dann wird nur das -d angehängt.
love – had loved
dance – had danced

2. doppelter Konsonant
Das Verb endet auf einem Konsonanten, wird der Konsonant verdoppelt.
stop – had stopped
travel – had travelled

3. -i statt -y
Das Verb endet mit einem -y, dann wird aus dem -y ein -i. Zum -i wird das       -ed angehängt.
worry – had worried
tidy up – had tidied up

Fragen

Bei einer Fragestellung musst du die Satzstellung etwas verändern.

Had I asked you to come by then?

Had I met you before that day?

Had we worked together before I met you last winter.

Verneinung

Verneinungen werden mit dem Wort not gebildet.

By then, I had not talked to her for over a year.

I had not spoken to her for over a year.

Verwendung von past perfect simple

Wie oben schon erwähnt, beschreibst du mit dem past perfect simple Handlungen, die schon vor einer anderen vergangenen Handlung liegen.

• Wenn eine Handlung noch weiter in der Vergangenheit zurückliegt als eine andere.

               Before I came home, I had spoken to Julia.

• Einen Zustand in der Vergangenheit, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt angedauert hat.

               The two had been a couple for four years before they got married.

• Unerfüllte Wünsche und Hoffnungen

              I had wanted to drive to L.A, but I didn’t have the time.

Signalwörter 

Es gibt Wörter, die dir signalisieren, dass du das past perfect simple anwenden musst. Die sogenannten Signalwörter für past perfect simple sind:

Zusammenfassung

Ich hab dir alle Formen in einer Tabelle nochmal zusammengefasst. Du kannst Die PDF downloaden und deinem Grammatikheft beifügen.

Past perfect simple – Übungen

Na, alles soweit verstanden?

Dann teste doch dein Wissen, indem du die Übungs-PDF herunterlädst, bearbeitest und anschließend mit den Lösungen abgleichest.

Past perfect simple – FAQ

Welche deutsche Zeitform entspricht dem past perfect simple?

Plusquamperfekt

Wie wird das past perfect simple gebildet?

Das past perfect simple wird durch die Vergangenheit von to have und dem past participle gebildet.

Was beschreibt das past perfect simple?

Mit dem past perfect simple beschreibst du Handlungen, die schon vor einer anderen vergangenen Handlung liegen.

Hello everyone 🙂 Na wie gefiel euch der Artikel zur Zeitform past perfect simple? Da viel Mühe in diesen Artikel gesteckt wurde, würden wir uns über eine Sternenbewertung und einen Kommentar riesig freuen. Vielen Dank! 🙂 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Weitere Zeitformen, die dich interessieren könnten:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]