Hauptsatz und Nebensatz erkennen – Unterschiede einfach erklärt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,85 von 5 SterneLoading...

Woran erkennt man einen Hauptsatz? Was ist ein Nebensatz? Wodurch unterscheiden sie sich?

Wir helfen dir, diese Fragen zu beantworten, erklären, welche Nebensatzarten es gibt und zeigen dir anhand von Beispielen, wie du die beiden Satzformen ganz einfach unterscheiden kannst!

Lass uns also direkt starten!

Hauptsatz und Nebensatz sind nicht das selbe! Es gibt zwei wesentliche Unterschiede, die du dir merken solltest:

1. Beim Hauptsatz steht das konjugierte Verb grundsätzlich an erster oder zweiter Stelle. Beim Nebensatz hingegen steht es immer an letzter Stelle.

2. Ein Hauptsatz kann alleine stehen. Ein Nebensatz kann nur zusammen mit einem Hauptsatz bestehen, da er für sich alleine keinen Sinn ergeben würde.

Der Nebensatz hängt also immer mit einem Hauptsatz zusammen und ist von diesem abhängig. Der Nebensatz beginnt immer mit einer einleitenden Konjunktion, wie zum Beispiel “dass”, “wenn”, “weil”, “da”.

Nudge Deutsch

Hauptsatz Nebensatz Beispiele

Die eben erklärten Unterschiede zeigen wir dir jetzt nochmal anhand von Beispielen.

Hast du schon den Arzt angerufen (Hauptsatz),

um einen Termin zu machen? (Nebensatz)

In diesem Beispiel siehst du, dass das konjugierte Verb im Hauptsatz an erster Stelle steht (hast) und im Nebensatz an letzter Stelle (machen). Angerufen steht als weiterer Teil des Prädikats, in Form des einfachen Infinitivs, an letzter Stelle des Hauptsatzes. Um ist die einleitende Konjunktion des Nebensatzes.

Der Hauptsatz aus dem Beispiel kann auch alleine stehen. Dann würde es heißen: “Hast du schon den Arzt angerufen?”. Der Nebensatz würde ohne den Hauptsatz jedoch keinen Sinn ergeben.

Ich gehe gerne zur Schule (Hauptsatz),

weil ich dort meine Freunde sehe (Nebensatz).

Auch in diesem Beispiel siehst du, dass das konjugierte Verb im Hauptsatz am Anfang (diesmal an zweiter Stelle) steht (gehe) und im Nebensatz an letzter Stelle (sehe). Weil ist die einleitende Konjunktion des Nebensatzes.

Der Hauptsatz aus dem Beispiel kann ebenfalls alleine stehen. Dann würde es heißen: “Ich gehe gerne zur Schule”. Der Nebensatz würde ohne den Hauptsatz jedoch keinen Sinn ergeben.

Nebensatz vor Hauptsatz

In den Beispielen, die du eben gesehen hast, stand der Hauptsatz vor dem Nebensatz. Das ist jedoch nicht immer so. Der Nebensatz kann ebenfalls an erster Stelle stehen.

Die Satzstellung im Nebensatz bleibt dann gleich, während das konjugierte Verb im Hauptsatz nach vorne rückt und dann direkt hinter dem Komma steht.

Schauen wir uns das Ganze an dem Beispiel von eben an, würde es so aussehen:

Ich gehe gerne zur Schule (Hauptsatz),

weil ich dort meine Freunde sehe (Nebensatz).

Aus diesem ehemaligen Beispielsatz wird dann:

Weil ich dort meine Freunde sehe (Nebensatz),

gehe ich gerne zur Schule (Hauptsatz).

Eigentlich ganz simpel. Versuche doch einmal selbst, den nachfolgenden Satz so umzustellen, dass der Nebensatz an erster Stelle steht.

Wir gehen heute an den Strand, obwohl die Sonne nicht scheint.

Wir gehen heute an den Strand (Hauptsatz), obwohl die Sonne nicht scheint (Nebensatz).

Umgestellt sieht der Beispielsatz dann so aus:

Obwohl dies Sonne nicht scheint (Nebensatz), gehen wir heute an den Strand (Hauptsatz).

Hauptsatz und Nebensatz werden stets durch ein Komma voneinander getrennt. Dadurch kannst du die beiden Sätze gut voneinander unterscheiden. Auch bei mehreren hintereinander folgenden Hauptsätzen werden diese durch ein Komma getrennt.

Nebensatzarten

Es gibt verschiedene Arten von Nebensätzen. Sie sollen die Hauptsätze näher beschreiben.
Die am häufigsten verwendeten sind u.a.:

  • Relativsätze
  • Temporalsätze
  • Konditionalsätze

Relativsätze

Sie geben dem Nomen im Hauptsatz Zusatzinformationen.
Sie sind durch Relativpronomen eingeleitet: der, die, das, welcher, welcher, welches.

Beispiele
Die Hose, die der Mann trägt, gefällt mir sehr gut.
Das Auto, welches an mir vorbeifährt, hupt laut.

Schau dir dazu gerne unseren Artikel über Relativsätze an! Ansonsten haben wir noch einen Artikel über die Relativpronomen im Englischen für dich.

Temporalsätze

Sie setzen den Inhalt im Hauptsatz in einen zeitlichen Rahmen (Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft).
Signalwörter sind: als, während, seit/seitdem, sobald, solange.

Beispiele
Als ich klein war, gab es sonntags immer Erdbeerkuchen.
Ich helfe dir bei den Hausaufgaben, sobald du dein Zimmer aufräumst.

Konditionalsätze

Sie zeigen eine Bedingung für ein Ereignis (was passiert oder nicht passiert) im Hauptsatz auf.
Die Signalwörter sind: falls und wenn.

Beispiele
Wenn du deine Arbeit erledigst, darfst du danach spielen gehen.
Wir fahren morgen zu Oma, falls es nicht schneit.

Hauptsatz Nebensatz Übungen 

Markiere jeweils den Hauptsatz.

  1. Sie rannten zum Bus, obwohl sie noch genug Zeit hatten.
  2. Weil es ihr Lieblingsgericht ist, hat Paulas Mutter ihr zum Geburtstag Milchreis gekocht.
  3. Das ist der Hund von unseren Nachbarn.
  4. Wenn es draußen dunkel ist, bin ich häufig müde.
  5. Es stört ihn nicht, dass seine Freunde häufig zu spät kommen.
  1. Sie rannten zum Bus, obwohl sie noch genug Zeit hatten.
  2. Weil es ihr Lieblingsgericht ist, hat Paulas Mutter ihr zum Geburtstag Milchreis gekocht.
  3. Das ist der Hund von unseren Nachbarn.
  4. Wenn es draußen dunkel ist, bin ich häufig müde.
  5. Es stört ihn nicht, dass seine Freunde häufig zu spät kommen.

Hier findest du weitere Übungen zu Hauptsatz und Nebensatz.

FAQ – Häufige Fragen

Hier hast du noch die Möglichkeit, dir die meist gestellten Fragen zum Thema anzuschauen. Klicke einfach auf das +, um die Antworten zu sehen!

Was ist ein Hauptsatz? - Erklärung

Ein Hauptsatz kann alleine stehen und ist damit von keinem anderen Satz abhängig. Er besteht mindestens aus einem Subjekt und einem Prädikat. Das konjugierte Verb steht an erster oder zweiter Stelle.

Wie erkennt man einen Nebensatz?

Beim Nebensatz steht das konjugierte Verb immer an letzter Stelle. Der Nebensatz kann nur zusammen mit einem Hauptsatz bestehen, da er für sich alleine keinen Sinn ergeben würde. Der Nebensatz beginnt mit einer einleitenden Konjunktion, wie zum Beispiel “dass”, “wenn”, “weil”, “da”.

Dadurch kannst du einfach feststellen ob es sich um einen Nebensatz handelt.

Wie unterscheidet man einen Hauptsatz und Nebensatz?

Es gibt zwei wesentliche Unterschiede an denen du erkennen kannst, ob es sich um einen Hauptsatz oder einen Nebensatz handelt.

(1) Stellung des konjugierten Verbs

Hauptsatz: das konjugierte Verb steht grundsätzlich an erster oder zweiter Stelle

Nebensatz: das konjugierte Verb steht immer an letzter Stelle

(2) Eigenständigkeit

Hauptsatz: kann alleine stehen.

Nebensatz: kann nur zusammen mit einem Hauptsatz bestehen, da er für sich alleine keinen Sinn ergeben würde.

Hat dir der Inhalt geholfen? Lass uns gerne einen kurzen Kommentar da, wir würden uns sehr freuen! Ansonsten findest Du weitere hilfreiche Erklärungen zu verschiedenen Themengebieten auf der Homepage des Nachhilfe-Teams. Hier erfährst du neben vielen unterschiedlichen Unterrichtsthemen auch, wie du zum Beispiel deine Handschrift verschönerst oder deine Noten generell verbesserst.

Konnte der Artikel deine Fragen beantworten? Wir haben viel Mühe in diesen Artikel gesteckt und freuen uns riesig, wenn du uns eine Sternebewertung hinterlässt.

Danke im Voraus! ?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,85 von 5 SterneLoading...

1 Kommentar zu „Hauptsatz und Nebensatz erkennen – Unterschiede einfach erklärt!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]