Ressourcen zum Englischlernen

Englisch Hilfen – Alle Ressourcen, die du für Englisch brauchst

Du brauchst Unterstützung für den Englischunterricht oder willst einfach deine Sprachkenntnisse auffrischen? Dann bist du hier richtig!

Mit unseren Englisch Hilfen stellen wir dir eine Sammlung unserer Artikel zur Verfügung, um die Sprache zu meistern und geben dir Tipps für den Alltag.

Los geht’s!

Grammatik ist oft ein leidiges Thema. Für den alltäglichen Sprachgebrauch muss man hier wohl kaum alle Regeln kennen. In der Schule wird natürlich trotzdem Wert darauf gelegt.

In unseren Artikeln zeigen wir dir wichtige Aspekte der englischen Grammatik, die du drauf haben solltest. Dazu gehören nicht nur die englischen Zeitformen, sondern auch besondere Sätze und Wörter.

Englische Zeitformen

Englische Zeitformen am Zeitstrahl eingeteilt

Es gibt eine Vielzahl englischer Zeitformen. Deshalb wollen wir dir zuallererst eine Übersicht wichtiger englischer Zeitformen, die oft im Alltag gebraucht werden, zur Verfügung stellen.

Wichtig:

Im Englischen gibt es zu jeder einfachen Zeitform (simple tenses) auch eine Verlaufsform (progressive tenses), die benutzt wird, wenn eine Handlung oder ein Vorgang noch andauert.

Um die progressive tenses zu bilden brauchst du die -ing Form.

Einige dieser Zeitformen haben wir dir in unseren Artikeln noch ausführlicher erklärt:

Zur Vergangenheit

Past Perfect – die Vor-Vergangenheit

Past Perfect Progressive – die Verlaufsform der Vor-Vergangenheit

Simple Past – die einfach Vergangenheit

Past Progressive – die Verlaufsform der einfachen Vergangenheit

Present Perfect – die Vergangenheit mit Einfluss auf die Gegenwart

Zur Gegenwart

Simple Present – die einfache Gegenwart

Present Progressive – die Verlaufsform der Gegenwart

Zur Zukunft

Will-Future – für Vorhersagen

Going-to-Future – für Pläne

Besondere Sätze und Wörter

Im Englischen gibt es eine Reihe von besonderen Satzstrukturen, die für unterschiedliche Zwecke gebraucht werden. Den Begriff “clauses” hast du in dem Zusammenhang bestimmt schon einmal gehört.

Genauer vorstellen möchten wir dir daher:

Zusätzlich hat die englische Sprache einige Wörter, die zu Verwirrung führen können oder bei denen Verwechslungsgefahr besteht.

Damit du es richtig machst erklären wir dir:

Info:

Außerdem ist es gut zu wissen, wie man das Datum auf Englisch korrekt schreibt.

Englisch Hilfen zum Analysieren und Schreiben von Texten

Korrektur von Englisch-Aufgaben in der Schule

Besonders in der Schule wirst du auch mal eigene Texte oder Analysen auf Englisch verfassen müssen. Im Alltag kann das jedoch auch vorkommen, z.B. im Bewerbungsverfahren eines internationalen Unternehmens.

Was du im Alltag brauchen kannst:

Was in der Schule wichtig ist:

Englische Vokabeln und Redewendungen lernen

Vokabeln im Wörterbuch

Vokabeln sind wichtig, das kann keiner bestreiten. Aber stures Auswendiglernen macht kaum jemandem Spaß. Deswegen findest du hier…

10 effektive Tipps zum Vokabeln lernen
… weitere Strategien und Tricks zum Vokabeln lernen

Tipp:

Lerne vor allem die Vokabeln, die du später auch anwenden wirst!

Englische Sprichwörter und Redewendungen sind Gold wert, wenn du dich mit Muttersprachlern verständigen willst. Außerdem helfen sie dir dabei die Umgangssprache besser zu verstehen, z.B. in Filmen.

3 Englisch Hilfen für den Alltag – so kannst du deine Englischkenntnisse verbessern

In der Schule kann der Englischunterricht schon recht eintönig sein. Da fällt es vielen schwer, eine Verbindung zu der Sprache aufzubauen. Mit einfachen Tipps kann man das im eigenen Alltag ändern und somit einen  Bezug zur englischen Sprache schaffen.

3 Alltagstipps:

Im digitalen Zeitalter stehen uns die Tore zu jeglicher Form von englischen Medien offen. Das kannst du auch in deinem Alltag nutzen!

  • Trainiere dein Hörverstehen mit englischen Podcasts, Filmen und Serien oder einfach englischen Radiosendern.
  • Trainiere dein Leseverstehen mit englischen Artikeln, Büchern, Zeitungen etc.

Sicher findest du etwas zu Themen die dich persönlich interessieren!

Mit diesen Medien wirst du auch neue Wörter kennenlernen. Diese kannst du dann in einem (Online-)Wörterbuch nachschlagen und dir direkt aufschreiben.

Wenn du mit Vokabeltrainer-Apps arbeitest, kannst du in einer freien Minute deines Tages auch direkt ein paar Wörter wiederholen!

Wenn man beginnt eine Sprache zu lernen, wird das tatsächliche Sprechen oft zur Hürde. Um dieses Hindernis zu überwinden, sucht man sich am besten einen Gesprächspartner.

Muttersprachler/innen oder Personen mit einem hohen Sprachniveau können dir Tipps geben und deine Fehler direkt verbessern.

Online Sprachunterricht

Du suchst nach Sprachunterricht?

Unsere Online-Sprachlehrer/innen kannst du ganz unverbindlich kennenlernen.

In den individuellen Sitzungen können die Sprachlehrkräfte auf deine persönlichen Wünsche eingehen und helfen dir die Sprache nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch zu meistern.

→ In diesem Artikel findest du noch mehr zum Englisch lernen.

Englisch Hilfen FAQ

Was sind die wichtigsten Englisch Hilfen?

Welche Englisch Hilfen für dich wichtig sind, kommt auf deine persönlichen Stärken und Schwächen mit der Sprache an.

Im Allgemeinen bilden die Englisch Hilfen zur Grammatik eine gute Grundlage zum Aufbau der eigenen Englischkenntnisse.

Was sind gute Englisch Hilfen?

Englisch Hilfen sind dann gut, wenn sie dir weiterhelfen. Sie sollten den Sachverhalt einfach erklärt darstellen, Tipps und Beispiele bieten und gegebenenfalls Übungen bereitstellen, an welchen du dich selbst testen kannst.

Bereit deine Englischkenntnisse zu verbessern?

Wir hoffen, unsere Ressourcen helfen dir beim Englischlernen!

Wenn du noch Fragen hast, lass es uns in den Kommentaren wissen. Wir helfen dir gerne weiter.

Für noch mehr Unterstützung kannst du dich an unsere Nachhilfelehrer wenden!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.