Vokabeltrainer-Apps – diese Top 8 Apps sind für Dich empfehlenswert

Vokabeltrainer-Apps – diese Top 8 Apps sind für Dich empfehlenswert

Vokabeltrainer Apps – egal ob für Schüler, Studenten oder Berufstätige: Vokabeln lernen kann sehr lästig und anstrengend sein. Doch es gibt hilfreiche Tools, mit denen das Lernen von Vokabeln leichter fallen kann. Du brauchst zum Vokabeltrainer Apps? In dieser Liste stellen wir Dir einige Apps vor, die Dir in Zukunft nützlich sein können.

#1. Phase 6

Verschiedene Flaggen, Block und Headset

Phase 6 ist ein Vokabeltrainer unter den Vokabeln lernen Apps, was sich insb. durch seinen recht großen Sprachumfang auszeichnet. Die App ist kostenlos für iOS und Android verfügbar. Jedoch müssen die Vokabeln, die man haben will, gekauft werden. Für die Nutzung erstellt man anfangs einen Account, wo persönliche Infos, die zu erlernende Sprache, sowie der Verlag des Lernbuchs und der Schultyp bzw. der aktuelle Status angegeben werden. Dann werden passende Lehrwerke zum Lernen aufgezeigt. Zu beachten ist aber, dass die Nutzung eines gesamten Buches kostenpflichtig ist.

Funktionen:
– Sprachumfang von 18 Sprachen
– Erstellung eigener Vokabellisten möglich
– Stellen von Vokabeln-Übungen
– z.T. Audio-Wiedergabe von Vokabeln
– Abfragen neu erlernter Grammatik mithilfe von Anwendungsbeispielen
– Möglichkeit, für einen Test zu üben (Testphase mit Abfrage)
– Möglichkeit, Lernerfolge, Aktivität und Vorschau der folgenden Kapitel zu verfolgen
– Übersicht der Karteikarten im jeweiligen Fach
– individuelle Anpassung der Abfrageintervalle möglich

Vorteile

Nachteile

+ Grundfunktion und Vokabellisten sind kostenlos

- kostenpflichtig, falls man alles nutzen möchte

+ großer Sprachumfang

- Pakete von Schulbüchern müssen gekauft werden (Preis zw. 6,99 € und 9,99 € pro Lektion)

+ deutschsprachig

- Erstellung eines eigenen Accounts notwendig

+ bedienerfreundlich

+ betriebssystemunabhängig

+ Kooperation mit bekannten Lernbuchverlagen

+ großer Funktionsumfang

+ Vokabel- sowie Grammatik-Übungen

+ eigene Eingaben sind auch möglich

+ v.a. für Schüler geeignet

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/vokabeltrainer-phase6-classic/id441493173
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.phase6.freeversion.beta&hl=de


#2. Quizlet

Jugendliche beim Lernen von Vokabeln

Quizlet gehört zu den Vokabeltrainer Apps mit den meisten Nutzern. Ca. 50 Mio. Nutzer sind bei Quizlet registriert. Die App ist kostenlos und mit iOS- und Android-Geräten kompatibel. Für zusätzliche Funktionen muss allerdings die Vollversion angeschafft werden. Zur Nutzung wird ein Google- oder Facebook-Account sowie bei Minderjährigen die E-Mail-Adresse der Eltern benötigt.

Funktionen:
– Sprachumfang nicht festgelegt
– Möglichkeit, eigene Lernsets zu erstellen oder sich an anderen zu bedienen
– nicht nur Inhalte zu Sprachen, sondern auch bspw. zu Naturwissenschaften oder Coden
– gemeinsame Anlegung von Vokabeln und Teilen mit Freunden möglich
– Audio-Wiedergabe von Vokabeln in 18 Sprachen
– Erweiterung der Lernsets durch Bild- und Audiodateien möglich
– Lernmodus, wo dann alle Vokabeln untereinander aufgelistet sind
– Vokabel-Memory als Spiel zum Lernen

Vorteile

Nachteile

+ kostenlose App

- Nutzung bedingt einen Google- oder Facebook-Account

+ zig Lernsets für viele Sprachen oder Themen

- alle Funktionen erst nach Erwerb der Vollversion (21,99 € jährlich)

+ bedienerfreundlich

- Qualität der Lernsets ist z.T. nicht gut bzw. fragwürdig

+ Karteikarten-Design

- nervige Werbung bei kostenloser Version

+ betriebssystemunabhängig

+ großer Funktionsumfang

+ große Popularität/viele Nutzer

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/quizlet-karteikarten-lernen/id546473125
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.quizlet.quizletandroid&hl=de


#3. PONS Vokabeltrainer

Bücher im Bücherregal

Der PONS Vokabeltrainer zählt zu den bekanntesten unter den Apps zum Vokabeln lernen. Für iOS- und Android-Geräte ist diese kostenlose App geeignet. Entweder können Vokabeln aus dem Wörterbuch kostenlos eingespeichert oder Vokabellisten zu gewissen Themen gekauft werden.

Funktionen:
– Sprachumfang von insgesamt 20 Sprachen
– Vokabelabfrage nach Karteikartenkastensystem
– eigene Eingaben oder Nutzung gegebener Vokabellisten möglich
– Speicherung von Vokabeln aus dem Wörterbuch
– Abfrage durch fünf verschiedene Trainingstypen (darunter bspw. Vokabeltests, Lernkartenmodus)
– Übungen auch offline lösbar

Vorteile

Nachteile

+ kostenlose App mit insgesamt 20 Sprachen

- Preise für Vokabellisten zwischen 0,99 € und 5,99 € pro Lektion

+ deutschsprachig

- immer wieder technische Probleme

+ Karteikarten-Design beim Lernen von Vokabeln

- Schwächen bei umgangssprachlichen oder modernen Ausdrücken

+ große Popularität

+ offline nutzbar

+ großer Sprachumfang

+ für verschiedene Betriebssysteme geeignet

+ Wörterbücher sind komplett und umfassend

+ Kooperation mit Klett

+ umfangreiche Funktionen

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/pons-vokabeltrainer/id452121028
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.nomtek&hl=de&gl=US


#4. Memorion

Karteikarten mit Vokabeln

Memorion fällt unter die Vokabeltrainer Apps, die nur für Android-Nutzer etwas wäre. Die App ist komplett kostenfrei. Einerseits kann man neben dem Grundwortschatz eigene Vokabelkarten hochladen, andererseits aber auch Vokabelkarten aus großen Datenbanken wie Quizlet downloaden.

Funktionen:
– Sprachumfang von insgesamt 33 Sprachen
– Erstellung eigener Vokabellisten möglich
– Audio-Wiedergabe aller Vokabeln in allen Sprachen
– eigene Eingaben von Bildern, Weblinks, Audios oder Beispielen möglich
– Import von Dateien aus bspw. MS Word oder Excel möglich
– Karteikartenkastensystem
– Verlinkung der Karteikarten
– drei Benutzermodi (Anfänger, Fortgeschrittene, Experte)
– genaue Dokumentation der Lernerfolge
– sieben Spiel- und Funmodi vorhanden (z.B. Hang-Man)
– Smileys und Fortschrittsbarometer zur zusätzlichen Motivation

Vorteile

Nachteile

+ komplett kostenlos nutzbar

- englischsprachige App

+ sehr umfangreiche Funktionen

- nur mit Android kompatibel

+ riesiger Sprachumfang

+ werbefrei

+ Karteikarten-Design beim Lernen von Vokabeln

+ optimiert für Einhand-Bedienung

+ kontinuierliche Weiterentwicklung der App

+ schneller und hilfreicher Support

Links zum Download:
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.MemorionSoft.MemorionV2&hl=de&gl=US


Suchst Du eventuell einen Studentenjob und wärst bereit, Nachhilfe in verschiedenen Fächern zu geben? Dann klicke auf Nachhilfe geben und bewirb Dich!


#5. Duolingo

Aufgeschlagenes Wörterbuch

Duolingo ist eine kostenlose App zum Vokabeln lernen, die von ihren Nutzen zu einem sehr großen Teil positive Bewertungen erhalten hat. Die App ist auf iOS- und Android-Geräte downloadbar und zudem komplett werbefrei.

Funktionen:
– Sprachumfang von 23 Sprachen
– Lernen von Vokabeln, aber auch ganzen Sätzen und Phrasen möglich
– Lese-, Sprech- und Hörübungen
– Eingangstest, um das eigene Sprachniveau zu testen
– Messung des Lernfortschritts
– spielerisches Lernen mit Levels, Erfahrungspunkten etc.

Vorteile

Nachteile

+ ein kostenloses Programm unter den Vokabeltrainer Apps

- ständige Weiterentwicklung

+ deutschsprachig

- keine Spracherkennung

+ betriebssystemunabhängig

+ viele zufriedene Nutzer

+ große Popularität

+ werbefrei

+ ständige Weiterentwicklung

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/duolingo/id570060128
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.duolingo&hl=de&gl=US


#6. Mondly

Studenten in der Unibibliothek

Mondly ist unter den Vokabeln lernen Apps anzuordnen, die einen riesigen Sprachumfang aufweisen. Insgesamt 41 Sprachen sind mit dieser App erlernbar. Die kostenlose App kann zudem auf iOS- und Android-Geräten heruntergeladen werden. Allerdings muss für alle Funktionen und Kurse ein kostenpflichtiges Abo erworben werden.

Funktionen:
– riesiger Sprachumfang von 41 Sprachen
– 40 frei wählbare Themen zum Lernen
– spielerisches Lernen mit motivierenden Gamification-Elementen
– Konversationstrainer für Gespräche im Alltag
– Spaced Repetition System: Vokabeln werden wiederholt, bevor sie vergessen werden
– Spracherkennungsfunktion
– viele Hör-, Lese-, Sprech- oder Schreibübungen
– Konjugation von Verben
– VR-Version der App auch vorhanden

Vorteile

Nachteile

+ kostenlose App

- kostenpflichtiges Abo für alle Funktionen und Kurse notwendig (9,99 € für 1 Monat, 47,99 € für 12 Monate)

+ 45 Millionen Nutzer weltweit

- keine Eingabe eigener Vokabeln möglich

+ für verschiedene Betriebssysteme geeignet

+ riesiger Sprachumfang

+ spielerisches Lernen vermeidet Langeweile

+ umfangreiche Funktionen

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/mondly-33-sprachen-lernen/id987873536
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.atistudios.mondly.languages&hl=de&gl=US


#7. Vokabelbox

Offener Aktenschrank

Vokabelbox verfügt als eine der Vokabeltrainer Apps über einen Sprachumfang von 28 Sprachen und ein integriertes Karteikartensystem mit sechs Boxen. Dabei werden richtig übersetzte Wörter in die nächste Box und falsch übersetzte in die vorherige Box verschoben. Die App ist mit Werbung kostenfrei und für iOS- und Android-Nutzer passend. Für Nutzer, die Werbung vermeiden und mehr als 50 Begriffe selbst eintragen wollen, gibt es zudem auch eine kostenpflichtige Version.

Funktionen:
– Sprachumfang von 28 Sprachen
– integriertes Karteikartensystem
– insgesamt sechs Boxen, wo die Fortschritte festgehalten werden
– Visualisierung des Lernfortschritts via Diagramm
– Eintrag von Vokabeln, Phrasen und Übersetzungen nötig
– Import/Export von Vokabellisten möglich
– Backup-Datei zur Sicherung der Vokabeln und des Lernfortschritts vorhanden
– Audio-Wiedergabe einzelner Begriffe (Aussprachetraining)
– Vokabeltests zur individuellen Überprüfung

Vorteile

Nachteile

+ kostenfreie App

- App selbst enthält keine Vokabeln

+ großer Sprachumfang

- nervige Werbung

+ deutschsprachig

- kostenlose Version nur auf 50 Begriffe beschränkt

+ betriebssystemunabhängig

- werbefreie Version der App ist kostenpflichtig (9,99 €)

+ bedienerfreundlich

+ viele umfangreiche Funktionen

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/vokabelbox-vokabeltrainer/id1008337019
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.mbreska.kleinevokabelbox&hl=de


#8. Cornelsen Vokabeltrainer

Gang in einer Bücherei

Der Schulbuchverlag Cornelsen ist in den Markt der Vokabeltrainer Apps mit seinem Programm “Cornelsen Vokabeltrainer” eingestiegen. Das Programm ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte nutzbar und beinhaltet sieben Sprachen. Nach dem kostenlosen Download der App kann man zudem diverse Vokabelpakete kaufen.

Funktionen:
– Sprachumfang von 7 Sprachen
– Angebot von Vokabeln, die identisch mit denen in den Lehrbüchern sind
– Eintrag eigener Vokabeln bzw. Vokabellisten möglich
– Audio-Wiedergaben und Bilder zu den Vokabeln sind enthalten
– Verfolgung des Lernfortschritts durch den SuperMemo-Algorithmus
– abwechslungsreiches Training in drei beliebigen Levels
– Extratrainingseinheiten vorhanden, falls man intensiver üben will
– Konjugation von Verben

Vorteile

Nachteile

+ kostenlose App

- verschiedene kostenpflichtige Vokabelpakete (Preis zwischen 4,49 € und 7,99 €)

+ für verschiedene Betriebssysteme geeignet

- nur sinnvoll in Verbindung mit den jeweiligen Cornelsen-Lehrbüchern

+ deutschsprachig

+ große Popularität

+ an die hauseigenen Lehrbücher angepasst

+ Offline-Nutzung möglich

+ viele Funktionen

+ modernes Design

+ v.a. für Schüler geeignet

+ aktiver und hilfreicher Support

Links zum Download:
– iOS: https://apps.apple.com/de/app/vokabeltrainer-cornelsen/id897504368
– Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fccs.vokTrainer&hl=de&gl=US


Brauchst Du in anderen Themengebieten hilfreiche Studitipps? Unter dem Link findest Du, was Du suchst!


Vokabeltrainer Apps – Häufig gestellte Fragen / FAQ

Welche Apps sind kostenlos?

Grundsätzlich können alle Apps kostenlos heruntergeladen werden. Bei einigen Apps müssen allerdings für zusätzliche Funktionen oder Lernpakete bezahlt werden. Die Apps, die komplett kostenfrei sind, sind bspw. Memorion oder Duolingo.

Welche Apps sind betriebssystemunabhängig?

Memorion kann nur auf Android-Geräten heruntergeladen werden. Die restlichen Apps sind komplett betriebssystemunabhängig.

Welche Apps sind deutschsprachig?

Phase 6, der PONS Vokabeltrainer, Duolingo, Vokabelbox und der Cornelsen Vokabeltrainer sind deutschsprachige Apps.

Hat Dir der Inhalt geholfen? Welche anderen Themen würdest Du Dir von uns wünschen? Lass uns gerne einen kurzen Kommentar da, wir würden uns sehr freuen! 

Schreibe einen Kommentar