Auf Englisch einen Brief schreiben – praktische Tipps und Beispiele

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie du auf Englisch einen überzeugenden Brief schreiben kannst, von dem sogar englische Muttersprachler beeindruckt sein werden!

Dabei kommt es nicht nur auf eine lebendige Sprache an, sondern auch auf formale Aspekte, wie eine höfliche Anrede und einen freundlichen Abschluss.

Unsere praktischen Tipps und Beispiele helfen dir dabei, deinen Schreibstil durch ein paar einfache Tricks zu verbessern und die Richtlinien für einen englischen Brief zu verinnerlichen.

Wie schreibt man einen Brief auf englisch?

Bevor du anfängst, drauf los zu schreiben, solltest du dir zunächst diese grundlegenden Fragen stellen:

  1. Wer ist der Empfänger des Briefes?
    Überlege dir als erstes, wen du mit dem englischen Brief erreichen willst. Soll es ein persönliches Schreiben an einen Freund sein? Oder wird ein formelles Anschreiben an eine Firma erwartet?
  2. Was ist dein Anlass zum Schreiben?
    Fasse als zweites knapp zusammen, welche Kernaussagen du treffen willst, um später nichts zu vergessen. Gerade bei formellen Briefen ist es wichtig, dass du alle nötigen Informationen einbaust.
  3. Wo soll der Brief hingehen?
    Ein Brief auf Englisch wird meist nach Großbritannien oder in die USA verschickt. Das solltest du im Hinterkopf behalten, weil es sowohl bei der Sprache als auch bei der Schreibweise des Datums Unterschiede zwischen amerikanischen und britischen Englisch gibt.

Beachte! Einen Brief auf Englisch schreibst du im Normalfall im simple present.

Wenn du dir noch unsicher bei dem Schreiben von Zeitformen bist, empfehlen wir dir unseren Artikel zum Thema Englische Zeitformen.

Das Datum auf Englisch in einem Brief

Willst du deinem Brief ein Datum hinzufügen, solltest du dieses ganz oben an den linken oder rechten Rand platzieren (noch vor der Anrede).

Achtung! Die amerikanische Schreibweise des Datums ist umgekehrt. Hier nennst du zuerst den Monat, dann den Tag und das Jahr (also 12/24/2008 anstatt 24.12.2008).

Wenn du mehr darüber wissen willst, wie sich das englische Datum vom Deutschen unterscheidet und wie du es im Text am besten einbindest, kannst du dir diesen Artikel zum Datum auf Englisch durchlesen.

Anrede Brief Englisch – So kann es aussehen

Bei der Wahl der richtigen Begrüßung kommt es stark darauf an, wie du die erste Frage beantwortet hast. Schließlich schreibst du auch im Deutschen einen Freund anders an, als du es bei einem Schreiben an eine Behörde oder bei einer Bewerbung tun würdest.

Mit der folgenden Tabelle geben wir dir ein paar Beispiele, wie eine Anrede für einen englischen Brief aussehen kann – natürlich zusätzlich mit deutscher Übersetzung.

Achtung! Denke daran, deine Anrede an den Empfänger anzupassen.

Anrede Brief Englisch

Deutsche Entsprechung

persönlich

Dear John/Dear Lisa

Lieber John/Liebe Lisa

Hey John

Hi John

Hello Lisa

Hallo Lisa
formell

Dear Mr. Jones/Dear Mrs. Williams

Lieber Herr Jones/Liebe Frau Williams
Sehr geehrte(r) Herr Jones/Frau Williams

Dear Sir/Dear Madam

Sehr geehrte(r) Frau/Herr (wenn Name unbekannt)

Ladies and Gentlemen

Sehr geehrte Damen und Herren

Dear Sir or Madam

Sehr geehrte Damen und Herren

Welche Anrede im Englischen?

Welche Anrede im Englischen du wählst, hängt vor allem davon ab, wen du erreichen willst und ob du dessen Namen kennst.

Wenn du einem Freund schreiben möchtest, dann solltest du in der Begrüßung immer seinen Namen nennen. Ob du Die Anrede “Hello”, “Hi”, “Hey” oder “Dear” nimmst, ist reine Geschmackssache.

Bei formellen Schreiben solltest du versuchen, den Namen des Empfängers herauszufinden. Gerade bei Bewerbungen kommt es immer gut an, wenn du deinen Gesprächspartner direkt ansprichst. Damit zeigst du beispielsweise, dass du dich mit dem Unternehmen beschäftigt hast.

Briefkästen - Anrede Brief englisch

Das Wort “Dear” kann im Englischen universal eingesetzt werden. Es eignet sich sowohl als informelle Begrüßung von Bekannten, als auch als Anrede für offizielle Briefe.

“Dear…” kannst du also immer in deinem Englisch Brief schreiben!

Kennst du den Namen deines Gegenübers nicht, kannst du aber auch mit “Dear Sir or Madam” beginnen. Willst du hingegen mehrere Personen oder eine ganze Firma ansprechen, dann empfehlen wir dir, mit “Ladies and Gentleman” zu starten.

Brief auf Englisch – Praktische Sätze zum Einbauen

In Briefen kommuniziert man anders als in einem persönlichen Gespräch, unter anderem weil ein Schreiben meist zu einem bestimmten Zweck angefertigt wird. Vielen Leuten fällt es deshalb schwer, in einem Brief auf Englisch freundlich und höflich zu wirken.

Unser Tipp: Baue typische Redewendungen in deinen Text ein!

Auch im Deutschen kennst du bestimmt typische Floskeln, die immer wieder in Briefen auftauchen. Durch den Gebrauch von typischen Sätzen kannst du deinen Brief auf Englisch ganz einfach aufwerten. Hier sind einige Beispiele dafür:

Einleitung

I am writing to you regarding…

Ich schreibe Ihnen/dir bezüglich…

Thank you for your letter of (date)

Vielen Dank für Ihren/deinen Brief vom (Datum)

Further to…

In Bezug auf…

Sorry it's taken me so long to write.

Entschuldige, dass ich so lange mit meiner Antwort gewartet habe.

How are you?

Wie geht es dir?

I hope you’re well.

Ich hoffe, es geht dir gut.

It was great to hear from you again.

Es war schön, wieder von dir zu hören.

Hauptteil

Would you please send me…?

Würden Sie/würdest du mir bitte… zusenden?

Could you possibly...?

Würden Sie/würdest du vielleicht…?

Please inform me…

Informieren Sie/Informiere mich bitte…

I am interested in…

Ich bin an… interessiert

I am sorry to inform you that…

Ich muss Ihnen/dir leider mitteilen, dass…

I am pleased to inform you that…

Ich freue mich, Ihnen/dir mitteilen zu können, dass...

I wish to thank you for…

Ich möchte mich bei Ihnen/dir für… bedanken

Schluss

Thanking you in advance…

Vielen Dank im Voraus

Anyway, that’s all for now.

So, das war erstmal alles.

I'm looking forward to hearing from you soon.

Ich freue mich darauf, bald von Ihnen/dir zu hören.

Should you need any further information, please do not hesitate to contact me.

Sollten Sie/solltest du mehr Informationen benötigen, können Sie/kannst du mich gern kontaktieren.

Please reply as soon as possible.

Bitte antworten Sie/antworte so schnell wie möglich.

Please contact me again if there are any problems.

Bitte kontaktieren Sie/kontaktiere mich, falls es Probleme geben sollte.

Mit diesen typischen Sätzen kannst du dir schon fast einen ganzen Englisch Brief schreiben! Jetzt musst du nur noch dein Anliegen darin einbauen.

Falls du noch mehr hilfreiche Formulierungen suchst, schaue doch mal bei unserem Artikel zu Emails auf Englisch vorbei!

Englisch Brief schreiben an einen Freund

Einen persönlichen Brief zu schreiben ist ganz einfach. Was den Inhalt angeht, kannst du nämlich deiner Kreativität freien Lauf lassen!

Wenn du einem Freund oder einer Freundin schreibst, kommt es immer gut an, wenn du auch individuelle Anekdoten einbaust. Wenn du beispielsweise einem Freund aus dem Sommercamp schreibst, kannst du eine Anspielung auf die Gruselgeschichten im Zelt machen.

Freundinnen - Englisch Brief schreiben Freund

Das Schöne ist, dass du ganz frei heraus schreiben kannst, was du willst. Um deinen Brief noch etwas ansprechender zu gestalten, kannst du dich außerdem an den Redewendungen weiter oben bedienen.

Versuche außerdem, deinen Brief so persönlich wie möglich zu verfassen. Dieses Beispiel soll dir dabei als Inspiration dienen.

Hey John,
How are you? I haven’t heard from you in a long time. I hope you’re well.

Recently I’ve been thinking about this horror story from the summer camp again. Do you still remember how we couldn’t sleep all night? That was a crazy time!

At the moment I’m very busy with school. The exams are coming up soon and I still have a lot to learn.

Anyway, I’m writing to tell you I’m going to Chicago with my dad in June. It would be awesome if we could meet there. Please write to me as soon as possible if you are interested!

I’m looking forward to hearing from you soon.

Best wishes,
Daniel

Deutsche Übersetzung

Hey John,
Wie geht es dir? Ich habe lange nichts von dir gehört. Ich hoffe, bei dir ist alles ok.
Vor kurzem habe ich wieder an diese Horror Geschichte vom Sommercamp gedacht. Erinnerst du dich noch, wie wir die ganze Nacht nicht schlafen konnten? Was für eine verrückte Zeit!
Im Moment bin ich sehr viel mit der Schule beschäftigt. Bald stehen die Prüfungen an und ich muss noch eine Menge lernen.
Jedenfalls schreibe ich dir, um dir zu sagen, dass ich im Juni mit meinem Papa nach Chicago fahre. Es wäre fantastisch, wenn wir uns dort treffen könnten. Bitte schreibe mir so schnell wie möglich, wenn du Interesse hast!
Ich freue mich darauf, bald von dir zu hören.
Alles liebe,
Daniel

Formeller Brief auf Englisch – ein Beispiel für eine offizielle Anfrage

Im Gegensatz zu einem persönlichen Schreiben, solltest du bei einem formellen Brief in Englisch auf individuelle Geschichten verzichten.

Hierbei geht es stattdessen darum, dein Anliegen möglichst schnell anzusprechen.

Dennoch kannst du auch hier höfliche Redewendungen einbauen, um freundlich zu wirken.

Insbesondere bei Bewerbungen wird viel Wert auf freundliche Anschreiben gelegt. So kannst du dich schon vor dem ersten Gespräch von deiner besten Seite präsentieren und zeigen, dass du die englische Sprache beherrscht.

Auch hier haben wir ein Beispiel für dich zusammengestellt, wie ein formeller Brief englisch aussehen kann.

Dear Mrs. Williams,

Thank you for our phone call yesterday afternoon.

I would like to inform you that I am very interested in working with you. I would be most grateful if you would look into my application documents.

Should you need further information, please feel free to contact me at anytime. I greatly appreciate your interest and I am looking forward to hearing from you soon.

Yours sincerely,

Daniel Mustermann

Deutsche Übersetzung

Sehr geehrte Frau Williams,
Vielen Dank für unser Telefongespräch gestern nachmittag.
Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich sehr interessiert an einer Zusammenarbeit mit Ihnen bin. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie sich meine Bewerbungsunterlagen ansehen würden.
Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie mich jederzeit kontaktieren. Ich freue mich sehr über Ihr Interesse und hoffe, bald wieder von Ihnen zu hören.
Mit freundlichen Grüßen,
Daniel Mustermann

Falls du noch mehr Inspirationen suchst, wie du einen formellen Brief auf englisch formulieren kannst, empfehlen wir dir diesen Beitrag zu Briefen im Geschäftsenglisch.

Brief beenden Englisch – Beispiele für einen gelungenen Abschluss

Brief beenden Abschluss

Um deinem Brief den letzten Schliff zu verleihen, musst du letztendlich noch einen passenden Abschluss finden.

Wichtig! Achte auch hier auf den Empfänger des Briefes.

Brief beenden englisch – das sind unsere Beispiele für eine höfliche Verabschiedung:

Yours sincerely,

Mit freundlichen Grüßen, (wenn Name bekannt ist)

Yours faithfully,

Mit freundlichen Grüßen, (wenn Name nicht bekannt ist)

Respectfully yours,

Hochachtungsvoll,

Best regards,

Mit besten Grüßen,

With kind regards,

Mit herzlichen Grüßen,

Wie beende ich einen Brief auf Englisch?

Unter dem Abschiedsgruß steht immer der Name des Absenders. Bei persönlichen Briefen an Freunde reicht hingegen dein Vorname aus.

Bei offiziellen Schreiben solltest du immer deinen Vor- und Nachnamen nennen. Auch wenn du den Empfänger nur beim Nachnamen nennst, dann sollte am Ende des englischen Briefes trotzdem immer dein voller Name stehen.

Wenn du einen Brief auf englisch ausdruckst, dann wird es gern gesehen, wenn du deinen Namen handschriftlich aufschreibst. Dadurch kommt eine persönliche Note dazu und lässt deinen Brief lebhafter wirken.

Lese dir zum Schluss nochmal deinen englischen Brief ganz in Ruhe durch.

  • Hast du den richtigen Empfänger gewählt?
  • Ist klar ersichtlich, was du mit dem Brief bezweckst?
  • Ist der Brief außerdem grammatikalisch korrekt und frei von Rechtschreibfehlern?

Wenn du all diese Fragen mit ja beantworten kannst, dann hast du alles richtig gemacht und kannst deinen englischen Brief endlich abschicken.

Brief schreiben Englisch – kurze Schritt für Schritt Anleitung

So, das waren eine ganze Menge Informationen auf einmal, oder?

Damit du insgesamt den Überblick behältst und auch während des Schreibens schnell überprüfen kannst, ob du alles beachtest, halten wir dir nochmal die wichtigsten Punkte fest.

Brief schreiben Englisch - Anfangen
  1. Überlege dir als erstes, an wen, weshalb und wohin du deinen Brief schreibst. Damit leitest du ab, ob es ein formelles oder privates Schreiben werden soll.
  2. Finde außerdem den Empfänger des Briefes heraus und wähle eine passende Anrede.
  3. Starte mit einer freundlichen Einleitung – dafür kannst du zum Beispiel die oben beschriebenen typischen Sätze benutzen.
  4. Erkläre, wer du bist und was dein Anliegen ist – Ansprechpartner in Behörden oder Firmen erhalten oft sehr viele Briefe und können deshalb nicht sofort zuordnen, wer du bist.
  5. Baue so oft wie möglich höfliche Redewendungen und typische Sätze ein!
  6. Suche dir zum Schluss eine passende Verabschiedung heraus und vergiss nicht, deinen Namen zu nennen.

Hat dir dieser Leitfaden weitergeholfen? Verrate uns in den Kommentaren, welche Redewendung du am besten findest!

Hier findest du übrigens unsere Artikel zur Narrative Perspective und zur Kommasetzung im Englischen. Schau doch mal rein!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.