Modus berechnen – so funktioniert’s

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Du musst in Statistik den Modus berechnen und weißt nicht genau, wie das funktioniert? Wir zeigen es dir.

Anhand von einfachen Beispielen erklären wir dir, wie man den Modus bestimmt. Fangen wir einfach direkt an…

Ein Modus ist ein Lagemaß, auch bezeichnet als Modalwert, und gibt den häufigsten Wert einer Stichprobe an. Es handelt sich um einen Lageparameter in der Statistik. Wenn es beispielsweise einen Wert gibt, der sehr oft vorkommt, haben wir einen eindeutigen Modalwert.

Modus bestimmen

Anhand von verschiedenen Früchten zeigen wir euch, wie man den Modus bestimmt.

In der Abbildung sind es, wie du sehen kannst, insgesamt 10 Früchte – davon 3x Wassermelone, 4x Traube, 2x Kirsche und 1x Banane. Was ist also der Modus? Wie oben bereits beschrieben, gibt der Modus den häufigsten Wert der Stichprobe an, d.h. unser Modus sind die Trauben mit einer Häufigkeit von 4.

In der Statistik wird aber nicht Gegenständen oder andere Objekte gerechnet, sondern mit Zahlen. Die vorherige Abbildung diente nur zur Veranschaulichung. Lass und jetzt den Modus von verschiedenen Körpergewichten bestimmen. Insgesamt werden 15 Personen untersucht.

Beispiel Übung

50, 63, 58, 66, 78, 53, 66, 80, 92, 50, 58, 58, 63, 50, 58 (in kg)

Um eine bessere Übersicht zu haben, kannst du die Zahlen auch nach der Größe sortieren.

50, 50, 50, 53, 58, 58, 58, 58, 63, 63, 66, 66, 78, 80, 92 (in kg)

3x 50
1x 53
4x 58
2x 63
2x 66
1x 78
1x 80
1x 92

Weißt du, was der Modus ist? Richtig, es ist 58. Die 58 kommt insgesamt 4 mal und am häufigsten vor und ist somit ist unser Modalwert.

Möchtest du aber wissen was der Durchschnittswert (arithmetisches Mittel) ist, dann muss du alle 15 Werte zusammen addieren und durch 15 teilen. Daraus folgt 50 + 63 + 58 + 66 + 78 + 53 + 66 + 80 + 92 + 50 + 58 + 58 + 63 + 50 + 58 = 943/15 = 62,87 (Durchschnitt)

Modus – Übungsaufgaben

Alle Noten der Prüfung wurden bekannt gegeben. 3, 2, 1, 2, 3, 2, 2, 5, 3, 2, 2, 1, 1, 3, 2, 4, 4, 3, 2, 1, 1, 4, 6, 3, 4, 5, 2, 1, 1, 3 Was ist der Modus?

Der Modus ist 2.

14 Jugendliche wurden nach ihrem Alter gefragt. Folgendes Ergebnis:12, 13, 13, 12 ,15, 14, 12, 13, 13, 14, 15, 16, 13, 13 Was ist der Modus?

Der Modus ist 13.

FAQ

Was ist ein Modus?

Ein Modus gibt die größte Häufigkeit einer Stichprobe wieder. Wenn Werte gleich viel vorkommen, ist ein Modalwert nicht eindeutig.

Wie bestimme ich den Modus?

Falls du eine Stichprobe vor dir liegen hast, ordne sie nach der Größe. So hast du einen besseren Überblick. Schau welcher Wert am häufigsten vorkommt, genau dieser Wert ist der Modus.

Hast du noch weitere Fragen oder dir ist noch etwas unklar? Schreibe uns gerne in den Kommentaren.

Wir hoffen der Artikel hat dir gefallen und wir würden uns riesig über eine Sternebewertung freuen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]