Noten verbessern Englisch

Englisch verbessern – How to!

Dir fällt Englisch zunehmend schwerer und du hast Probleme bei der richtigen Aussprache bzw. überhaupt zu sprechen?

Dann bist du bei uns genau richtig! Wir haben hilfreiche Tipps und Tricks, wie du dein Englisch verbessern kannst.

So kannst du dein Englisch verbessern!

Wie dir geht es vielen Schülern. Du fühlst dich einfach nicht ganz wohl beim Sprechen der Fremdsprache und englische Vokabeln oder die richtige Aussprache fehlen dir?

Das kannst du schnell ändern, natürlich nicht von heute auf morgen, aber wir geben dir in diesem Artikel hilfreiche Tipps und Ideen, um dein Englisch zu verbessern, sodass du dich wohler beim Sprechen fühlst und du vielleicht sogar wieder den Spaß daran entdeckst.

Englisch verbessern – Tipps und Tricks

Im Folgenden nennen wir dir einige hilfreiche Tipps, um dein Englisch zu verbessern. Mit Sicherheit ist auch das Richtige für dich dabei!

  • regelmäßig Vokabeln lernen
  • Frage dich gegenseitig mit Freunden ab
  • Wenn du Wörter nicht verstehst, direkt im Wörterbuch nachschauen und notieren
  • Wenn du dir bei der Aussprache unsicher bist, nutze Google Translate und lasse es dir einmal vorsprechen
  • nimm Nachhilfe, um aktiv zu lernen und zu sprechen
  • Bücher auf Englisch lesen
  • Filme und Serien auf Englisch schauen (mit deutschem Untertitel)
  • Du musst sprechen!

1.  regelmäßig Vokabeln lernen

Vokabeln sind der Grundbaustein um Englisch sprechen, lesen und überhaupt verstehen zu können. So solltest du stets neue Vokabeln lernen. Hilfreich dabei sind das Erstellen und Nutzen von Karteikarten.

2.   Lernen mit Freunden

Unter mehreren Leuten zu lernen bringt viele positive Effekte mit. Zum einen macht es wesentlich mehr Spaß als alleine zu lernen. Außerdem wird durch das gegenseitige Abfragen deine Aussprache geübt und durchs ständige verbessern, merkst du dir wesentlich mehr als beim stumpfen auswendiglernen.

3.  Wörterbücher nutzen

Wenn du etwas nicht verstehen solltest, schaue direkt jedes einzelne Wort im Wörterbuch nach. So kannst du dir Wörter aus dem Kontext heraus besser merken und du verfestigt sie. Notiere dir die neuen Wörter direkt und frage dich immer wieder ab.

4.  Nutze Google Translate

Falls du dir bei der Aussprache mal unsicher sein solltest, nutze Google Translate. So kannst du dir sicher sein, wie die Aussprache richtig ist und du kannst es direkt selber anwenden.

5.  Sprachunterricht nehmen

Sprachunterricht zu nehmen ist eine weitere sinnvolle Möglichkeit. Nicht nur um deine Englisch allgemein zu verbessern, sondern auch um selbstsicherer zu werden was dein Verständnis als auch die Aussprache angeht. Entweder durch Online-Sprachunterricht oder direkt Vorort.

Vorteile von Online Sprachunterricht:

  • Du kannst Zuhause, im gewohnten Umfeld lernen
  • Spart Zeit, da die Anfahrtszeit wegfällt
  • Sehr flexibel; Wir finden innerhalb von 60 Minuten erfahrene Studenten (-lehrer), die deine Kriterien optimal erfüllt und dich kontaktiert
  • Du erhältst nach jeder Stunde einen kostenlosen Lernfortschrittsbericht Per E-Mail
  • Bezahlung erfolgt auf Stundenbasis
  • Ohne Bindung – der Unterricht kann nach jeder Stunde einfach beendet werden

Englisch verbessern – Spaß am lernen

6.  Bücher auf Englisch lesen

Eine andere Möglichkeit dein Englisch zu verbessern, ist, indem du einfach mal ein paar Bücher auf Englisch liest. Du wirst sehen, so besserst du dich mit Spaß. Merke dir auch hier, sobald du ein Wort nicht verstehst, schaue es im Wörterbuch nach und schreibe es dir raus.

7.  Filme und Serien auf Englisch schauen

Schaue dir deine Lieblingsserie oder deinen Lieblingsfilm doch mal auf Englisch an. Hierbei kannst du am Besten den deutschen Untertitel einschalten, um so direkt die Übersetzung zu sehen. So hörst du nämlich die korrekte Aussprache und gleichzeitig siehst du die Übersetzung.

8.  Sprechen

Last but not least: Du musst Englisch sprechen! Denn nur so besserst du dich wirklich und wirst sicherer. Übung macht den Meister! Beim sprechen kannst du dann direkt einbauen, was du mit den vorherigen Tipps schon gelernt hast!

Englisch verbessern: So steht deinem Englisch nichts mehr im Weg

Mit diesen Tipps steht einer Verbesserung deiner Englischskills nichts mehr im Weg. Merkst du aber trotzdem noch Rückstände und möchtest du noch besser werden und benötigst Hilfe , können wir dir unseren Sprachunterricht nahelegen. Entweder vor Ort oder auch ganz einfach online.

Hier findest du alle Informationen zu unserem Sprachunterricht nochmal ganz ausführlich.
Gerne kannst du ganz einfach das Online-Formular ausfüllen und so das passende Angebot für dich finden.

Nudge Nachhilfe

Rechtzeitig mit Sprachunterricht beginnen

Grundsätzlich gilt: Je früher desto besser. Wenn du schon erste Lernrückstände bemerkst, ist es wichtig zeitnah zu starten und was zu ändern, bevor die Lernlücke größer wird. Umso früher du startest, desto einfacher ist es, dein fehlendes Wissen aufzuholen. Außerdem wirst du merken, sobald du wieder mehr Verständnis hast, wirst du mehr Spaß am Englisch sprechen haben, du wirst motivierter sein und du kannst unnötigen Stress vermeiden.

Aber überzeuge dich doch selbst. Dank unserer flexiblen Angebots auf Stundenbasis gehst du dabei überhaupt kein Risiko ein und kannst jederzeit auch wieder aussteigen!

Konnten wir dir weiterhelfen und dich motivieren? Hast du noch offene Fragen? Lasse uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]