Deutsch als Fremdsprache lernen | Wir bringen Sie ans Ziel!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Deutsch als Fremdsprache lernen und zwar blitzschnell und mit Spaß & Erfolg? Dank dem flexiblen
Sprachunterricht vom Nachhilfe-Team ist das jetzt leicht wie nie!

Hier erwarten Sie außerdem die hilfreichsten und wichtigsten Tipps beim eigenständigen Erlernen der deutschen Sprache.

93% verbessern sich innerhalb kürzester Zeit!

“Deutsche Sprache – schwere Sprache” – diesen Spruch hat vermutlich jeder schon einmal gehört, der sich mit dem Thema Deutsch zu lernen befasst hat. Aber stimmt das denn überhaupt? Wir gehen dem Ruf, den die in Europa am häufigsten gesprochene Muttersprache innehat, auf den Grund.

Dazu schauen wir uns Kernelemente der deutschen Sprache einmal näher an. Klicken Sie einfach auf die Überschriften und schauen Sie sich die Besonderheiten dazu an.

Die Kernelemente

Das grammatikalische Geschlecht

Die deutsche Sprache kennt drei grammatikalische Geschlechtsformen: männlich, weiblich und neutral. Jedem Nomen wird ein Geschlecht zugeordnet.

Beispiel: das Glas, die Tasse, der Becher

Aber Achtung! Das grammatikalische Geschlecht entspricht nicht immer dem, was zunächst naheliegend ist. “Das Mädchen” ist zum Beispiel neutral.

Fälle & Deklination

Im Deutschen gibt es vier unterschiedliche grammatikalische Fälle: Nominativ, Akkusativ, Genitiv und Dativ.

Auf den ersten Blick wird es jetzt etwas kompliziert: Die Funktion des Wortes bestimmt nämlich den Fall, der wiederum den zu verwendenden Artikel bestimmt.

Reihenfolge der Wörter

Für einen korrekten Satzbau in der deutschen Sprache müssen feste Regeln zur Wortstellung beachtet werden. Grundsätzlich geschieht das immer nach folgendem Schema: Subjekt PrädikatObjekt.

Deutscher Plural

In der deutschen Sprache gibt es fünf verschiedene Pluralendungen:

  • Pluralendung auf -e
  • Pluralendung auf -(e)n
  • Pluralform ohne eigene Endung
  • Pluralendung auf -er
  • Pluralendung auf -s

Rechtschreibung & Aussprache

In dem Punkt kommt Ihnen die deutsche Sprache entgegen, denn Sie sagen genau das, was Sie lesen. Es werden alle Silben gesprochen. Das erleichtert sowohl die Aussprache als auch die Rechtschreibung.

Ähnliche Sprachen

Deutsch ähnelt Englisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch und auch Norwegisch. Wenn Sie bereits eine dieser Sprachen oder eine andere germanische Sprache kennen, wird Ihnen das Lernen der deutschen Sprache deutlich leichter fallen.

Zeitfolgen im Deutschen

Es gibt zwar sechs verschiedene Zeitformen in der deutschen Sprache. Allerdings wird die Gegenwartsform auch gerne genutzt, um etwas in der Zukunft liegendes auszudrücken. Um etwas in der Vergangenheit liegendes auszudrücken reicht oft nur das Präteritum aus.

➤ Also – ist Deutsch schwer zu Erlernen?

Die deutsche Sprache hat einige Besonderheiten inne. Je nach dem welche Vorkenntnisse Sie haben, finden Sie sich damit aber schnell zurecht. Aber auch ohne besondere Vorkenntnisse muss es trotz einiger Tücken der Sprache nicht schwierig sein, Deutsch zu lernen! Mit diesen hilfreichen Tipps, erleichtern Sie sich beim Lernen einiges:

10 Tipps, um Deutsch als Fremdsprache zu lernen:

Deutsch lernt man natürlich – so wie jede andere Sprache auch – nicht einfach im Vorbeigehen. Verschaffen Sie sich daher zunächst einen Überblick über Ihre Ziele und Motivationen und halten diese schriftlich fest. Nun teilen Sie Ihren Lernstoff in kleine Portionen auf und erstellen einen Lernplan. Stellen Sie nicht zu hohe Anforderungen an sich selbst, sondern bleiben Sie realistisch. Der Lernplan dient Ihnen dazu, sich Ihre Zeit besser einzuteilen und als Selbstkontrolle.

Natürlich hat man an manchen Tagen auch mal keine Lust zu lernen. Es ist aber trotzdem wichtig, dauerhaft am Ball zu bleiben. Legen Sie lieber kürzere Lerneinheiten ein und lernen dafür wirklich regelmäßig. So werden Sie schnell Fortschritte bemerken.

Die Artikel in der deutschen Sprache sind sehr wichtig. Daher ist es sinnvoll, Wörter immer gleich mit ihren zugehörigen Artikeln zu lernen. So sparen Sie sich hinterher den Aufwand und prägen sich gar nicht erst falsche Artikel ein.

Ein weiterer sehr effektiver Tipp sind praktische Lernhilfen. Schreiben Sie sich Wörter oder auch grammatikalische Regeln auf Post-It Zettel und verteilen Sie diese in Ihrer Wohnung. Hängen Sie die Zettel dort auf, wo Sie sich am meisten aufhalten. Sie werden werden also automatisch einen Blick auf die Informationen werfen und überrascht sein, wie gut Sie sich diese dadurch einprägen können.

Leider gibt es oft Vokabeln oder grammatikalische Regeln, die man sich einfach nicht merken kann. In solchen Fällen helfen sogenannte Eselsbrücken enorm. Eselsbrücken sind einfach kleine Merksätze, Reime oder gedankliche Umwege, die dabei helfen, Gelerntes nicht zu vergessen. Bei besonders schwierigen Inhalten, können Sie sich auch kleine Geschichten dazu ausdenken und einprägen. Ein Beispiel für eine Eselsbrücke ist: “Wer nämlich mit “h” schreibt ist dämlich.

Beim Fernsehen Deutsch lernen? Das geht! Stellen Sie einfach Ihre Lieblingsserie oder Ihren Lieblingsfilm auf Deutsch ein. Stellen Sie die Untertitel auf Ihre Muttersprache und Sie werden sehen, wie der deutsche Wortschatz problemlos in Ihrem Gedächtnis hängen bleibt.

Auch das Gehör ist beim Lernen einer neuen Sprache sehr wichtig. Eine einfache Möglichkeit, sich mit Klang und Aussprache bekannt zu machen ist es, Radio zu hören. Das geht wunderbar nebenbei. Sie werden mit der Zeit mehr und mehr von dem Verstehen, was Sie dort hören und außerdem mehr über das Land und die Kultur erfahren.

Haben Sie Personen im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis, der Deutsch spricht? Treffen Sie sich mit dieser Person oder schreiben Sie sich E-Mails oder Briefe auf Deutsch. Auch die sozialen Netzwerke bieten eine hervorragende Plattform, um deutschsprachige Personen kennenzulernen und Ihre Kenntnisse schnell zu verbessern.

Beim Lernen einer Sprache hilft es nicht, bloß Theorien auswendig zu lernen. Es ist enorm wichtig, die Sprach aktiv zu verwenden. Natürlich passieren dabei auch mal Fehler. Verabschieden Sie sich von der Angst, solche Fehler zu machen. Menschen aus anderen Ländern freuen sich über Ihr Interesse, die fremde Sprache zu lernen!

Unsere fachlich, didaktisch und pädagogisch erfahrenen Sprachlehrer und Lehrerinnen gehen ganz individuell auf Sie und Ihr aktuelles Lernniveau ein. Sie motivieren Sie und legen im Unterricht viel Wert auf aktives Sprechen. Den Top-Sprachunterricht bieten wir selbstverständlich auch für Kinder an, die sich mit der deutschen Sprache schwer tun.

Die passende Unterstützung

Sie können völlig frei entscheiden, ob Sie Ihren Unterricht vor Ort oder ganz bequem per Online-Unterricht beanspruchen wollen.

Schicken Sie uns jetzt in nur 3 Schritten eine unverbindliche Anfrage:

Kosten für Sprachunterricht

Die Preise für die Sprachunterrichts-Stunden hängen von Ihrem aktuellen Sprachniveau ab. Anzahl und Dauer der Unterrichtseinheiten können Sie flexibel mit Ihrem Sprachlehrer oder Ihrer Sprachlehrerin besprechen.

Klassenstufe

Kosten

Bis einschließlich zur 10. Klasse

21 Euro pro 45 Minuten

Für die 11. Klasse (G8) sowie für die 11. und 12. Klasse (G9)

22 Euro pro 45 Minuten

Für die 12. Klasse (G8) und 13. Klasse (G9) inkl. Abiturvorbereitung

24 Euro pro 45 Minuten

Für Uni / FH BA (Nebenfach und Hauptfach)

24 Euro pro 45 Minuten

Sie bezahlen Ihren Sprachunterricht erst nach der ersten erfolgreichen Unterrichtsstunde und immer nur auf Stundenbasis. Es gibt keine Mindestlaufzeit, keine vertragliche Bindung und natürlich keine versteckten Kosten. Sie können Ihren Sprachunterricht flexibel nach jeder Stunde pausieren oder auch einfach wieder ganz beenden.

Deutsch als Fremdsprache lernen: zum Sprachunterricht

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen, sich über die Herausforderungen und Möglichkeiten beim Lernen der deutschen Sprache zu informieren? Oder haben Sie selbst Deutsch als Fremdsprache gelernt? Wir sind gespannt auf Ihre Eindrücke in einem Kommentar.

Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns zum Schluss noch eine Sternebewertung für diesen Artikel hinterlassen. Vielen Dank!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 SterneLoading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]