Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag: 5 kinderleichte Rezepte

Du steckst in den Vorbereitungen für die nächste Party und brauchst dringend Rezepte unter der Kategorie Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag?

Wir haben für dich die perfekte, schnelle Lösung und zeigen dir in diesem Artikel…
…Rezepte von ausgefallenen Kuchen für Kinder,
…wahre Klassiker, mit denen du nie etwas falsch machen kannst
…eine Alternative von Kuchen ohne den Backofen anwerfen zu müssen!

An die Backform, fertig, los!

Ausgefallene Kuchen für den Kindergeburtstag

Darf es etwas bunter sein? Diese beiden ausgefallenen Kuchen lohnen sich auch für Mottoparties.

Suchst du außerdem noch nach passenden Spielen für den Kindergeburtstag? Wir haben hier die Lösung für dich.

Papageienkuchen- Bunt und beliebt auf jeder Party

Der Papageienkuchen ist ein wahrer Hingucker und durch den leckeren Zuckerguss und die bunten Farben bei vielen Kindern beliebt.

Er lässt sich außerdem super als Muffin-Variante servieren.

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag- Papageienkuchen und Muffins

Teig:

  • 300g Mehl
  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Eier Größe M
  • 75ml Milch
  • 1 Schluck Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • Verschiedenfarbige Speisefarbe als Hingucker

Zuckerguss:

  • 250g Puderzucker
  • 6 EL Zitronensaft
  • Optional können bunte Streusel als Topping verwendet werden
  • Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz miteinander vermischen.
  • Butter und Zucker verrühren und Stück für Stück die Eier hinzugeben.
  • Die Mehlmischung hinzugeben. Anschließend Milch und Mineralwasser einrühren.
  • Den Teig auf gleich große Schüsseln verteilen (nach der Anzahl der Speisefarben)
  • In die Teigschüsseln je ein paar Tropfen der Lebensmittelfarbe hinzufügen und umrühren.

Oftmals reichen schon wenige Tropfen für eine schöne, saftige Farbe.

  • Auf einem Blech Backpapier auslegen.
  • Anschließend die unterschiedlichen Teige wild in Klecksen auf dem Backblech verteilen.
  • Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Der Teig kann etwas glatt gestrichen werden, damit eine ebene, bunte Fläche entsteht.
  • Für 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen lassen.
  • Anschließend den Teig herausholen und abkühlen lassen.
  • Hinweis: Den Kuchen auf dem Blech lassen, sonst bricht er häufig durch.
  • Währenddessen den Zuckerguss anrühren und als letzten Schritt auf den Kuchen geben. Kinder lieben es danach noch bunte Streusel überall zu verteilen.

Schneewittchenkuchen- Ein Stück für jeden Zwerg

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Schwarz wie Ebenholz. Bei unseren Rezepten zu “Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag” darf die Märchenstunde nicht fehlen.

Viele kennen den Schneewittchenkuchen auch als “Donauwelle”. Aber für eine Mottoparty findet die Geschichte von Schneewittchen noch etwas mehr Anklang.

Tipp: Für die Zubereitung empfiehlt sich der Tag vor der Party, damit der Kuchen auskühlen und die Schokolade aushärten kann.

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag- Schneewittchenkuchen

Teig:

  • 350g Mehl
  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier Größe M
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 650g Sauerkirschen aus dem Glas
  • 1 EL Milch

Buttercreme:

  • 500ml Milch
  • 75g Zucker
  • 250g Butter
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver

Schokoguss:

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • Zucker, Vanillezucker und die Butter in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Anschließend die Eier Stück für Stück unterrühren. Währenddessen weiter verquirlen.
  • Eine zweite Schüssel zur Hand nehmen. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und zu der ersten Schüssel dazugeben.
  • Ein Backblech einfetten oder Backpapier auslegen und ca. ⅔ des verrührten Teiges verteilen
  • Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Auf das übriggebliebene Drittel des Teiges den Kakao verteilen und mit der Milch verrühren.
  • Nun den dunklen Teig auf den hellen Teig verstreichen und die Sauerkirschen über dem Teig verteilen. Leichtes Andrücken der Kirschen wird empfohlen.
  • 40 Minuten Backzeit.
  • Das Puddingpulver nach Verpackungsanleitung mit Milch, Zucker und einem Schneebesen unter ständigem Rühren zubereiten und anschließend abkühlen lassen.

Hinweis: Um Hautbildung zu vermeiden mit Frischhaltefolie bedecken!

  • Die Butter mit Schneebesen oder Handrührgerät cremig schlagen und den abgekühlten Pudding zugeben.
  • Die Puddingcreme über den abgekühlten Kuchenteig verteilen und kühl lagern.
  • Letzter Schritt: Die Schokolade in kleinere Stückchen hacken und mit dem Öl in einem Wasserbad erhitzen. Den fertigen Guss auf den Kuchen verteilen und nochmal auskühlen lassen.

Einfache Kuchen- 2 Schnelle Kuchen für den Kindergeburtstag, die jedes Kind mag

Wenn du lieber auf Nummer sicher gehst bei deiner Kuchenwahl, können dir diese 2 Klassiker helfen.

Marmorkuchen- Schritt für Schritt Anleitung

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag- Marmorkuchen

Teig:

  • 250g Mehl
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier größe M
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 50ml Milch
    einen Schuss Mineralwasser
    2 EL Kakao
    Eine Prise Salz

Topping:

  • Wahl 1
    Puderzucker
  • Wahl 2
    Zartbitterkuvertüre
  • Die Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen.
  • Die Eier Stück für Stück zugeben.
  • In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur anderen Schüssel zugeben. 3 EL Milch und einen Schuss Mineralwasser anschließend unterrühren.
  • Den Teig auf 2 Schüsseln aufteilen und in eine davon den Kakao mit der restlichen Milch geben.

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

  • Die Hälfte des hellen Teiges zuerst in die Kuchenform geben.
  • Als Kuchenform wird oft die sogenannte Gugelhupfform verwendet.
  • Dafür die Kuchenform vorher gut einfetten mit etwas Butter.
  • Anschließend einen Teil des dunklen Teiges unterrühren.

Tipp: Mit einer Gabel Kreise in den Teig malen für den perfekten Marmoreffekt!

  • Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Den Kuchen 50 Minuten lang backen und anschließend auskühlen lassen. Danach die Kuchenform langsam lösen und das gewählte Topping aufstreichen/streuen.

Luftiger Schokokuchen- Mit diesem Rezept bleibt kein Krümel übrig

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag- Schokokuchen

Teig:

  • 150g Mehl
  • 200g weiche Butter
  • 140g Zucker
  • 4 Eier Größe M
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 50ml Milch
  • Ein Schuss Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • 2EL Kakaopulver
  • 100g Schokostückchen

Glasur:

  • Zartbitterkuvertüre und etwas Kakaopulver für ein schokoladiges Erlebnis
  • Die Butter zusammen mit Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Stück für Stück die Eier zugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen. Anschließend zur ersten Schüssel dazugeben und die Milch und etwas Wasser mit unterrühren.
  • Auch hier wird der Backofen auf 160 Grad Umluft vorgeheizt.
  • Die Springform mit etwas Butter einfetten.
  • Dem Teig die geraspelten Schokostückchen hinzugeben.
  • Die Teigmasse dann in der Form verteilen und für 35-40 Minuten backen.
  • Der Kuchen sollte zunächst abkühlen, bevor er von der Kuchenform gelöst wird.
  • Danach ist Zeit für die Schokoglasur, die ganz leicht im Wasserbad geschmolzen wird. Den Schokoguss auf dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen.
  • Wer will kann nun noch etwas Kakaopulver darüber streuen. Fertig ist der fluffige Schokokuchen!

Kuchen für Kinder ohne Backen

Der Backofen steht gerade nicht zur Verfügung oder soll einfach mal ausbleiben?
Dann ist unsere Kein-Backen Alternative bei “Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag” für dich ideal!

Kalter Hund- In 3 einfachen Schritten

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag-Kalter Hund
  • 150g Zartbitterkuvertüre
  • 450g Vollmilchkuvertüre
  • 200g Schlagsahne
  • 150g Kokosfett
  • 2 Packungen Vanilllinzucker
  • 250g Vollkorn Butterkekse
  • In einem Topf die gehackten Kuvertüren erwärmen.
  • Das Kokosfett dazugeben und mit Sahne zusammen schmelzen und verrühren. Abschließend Vanillinzucker dazumischen.

Tipp: In die Kastenform Frischhaltefolie/ Gefrierbeutel oder Backpapier auslegen, damit sich die Schokolade später ablösen lässt.

  • In einer Kastenform eine Schicht Butterkekse verteilen und darüber die Schokoladencreme geben. Dies stapelt sich abwechselnd auf bis zwischen 6 bis 8 Schichten vorliegen.
  • Wer möchte, kann auf die letzte Schicht Schokolade ein paar Nüsse oder kleine Marshmallows verteilen- ganz nach Belieben.
  • Die Kuchenform für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, um die Schokoladencreme abkühlen zu lassen.
  • Anschließend den kalten Hund aus der Form lösen und zum Servieren in Scheiben schneiden.

Das war unsere Liste für die Kategorie “Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag”. Wir sind gespannt, welche Kuchen du bald ausprobieren wirst!

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag- Unsere Dekotipps

Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag-Kuchendeko

Um Kinder in den Backspaß mit einzubeziehen oder den eigenen Kuchen noch mehr zum Hingucker zu machen, lässt sich oft auf die Schnelle eine Kuchendeko einbinden.

Diese sind meist ganz simpel und lassen sich super kombinieren. Zum Beispiel können durch die Schokoladenkuvertüre bunte Streusel, Schokostückchen oder auch leckere Nüsse befestigt werden

Ein wahrer Hingucker ist das Mischen von Zartbitterkuvertüre und Weißer Schokoladenkuvertüre! Probiere es unbedingt mal aus.

Aber auch eine leichte Puderzucker-Schicht auf deinem Kuchen sorgt dafür, dass den Kindern das Wasser im Mund zusammenläuft.

Das Geheimnis ist, verschiedenste Sachen auszuprobieren und es sich ordentlich schmecken zu lassen.

Was ist dein Lieblingskuchen unter den “Schnelle Kuchen für Kindergeburtstag”-Tipps? Teile es uns gerne in den Kommentaren mit!

Mehr Inspiration für Rezepte zum Kindergeburtstag findest du hier:

Kindergeburtstag Essen abends: Das essen Kinder gerne

Und für schnelle Hilfe in der Schule bieten wir außerdem Nachhilfeunterricht an – online oder deutschlandweit vor Ort, unter anderem in Münster, Koblenz und Bochum!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.