Nachhilfe-Team.NET

Persönliche Beratung
Kostenlose telefonische Beratung zu unserer Nachhilfe 01575 353 4091
Kostenlose Beratung per Mail zu unserer Nachhilfe service@nachhilfe-team.net

Nachhilfe Geben Englisch

Englisch Nachhilfe Geben ist für viele Studenten – vor allem die, die später sogar Englischlehrer werden möchten - der perfekte Nebenjob. Die Englischkenntnisse aus der Schulzeit sind noch frisch und können an die Schüler weitergegeben werden. Doch worauf sollte man achten, wenn man Englisch Nachhilfe gibt?

Nachhilfe Geben Englisch

Du möchtest Nachhilfelehrer werden? Hier geht's direkt zum Online-Formular

Wir suchen aktuell dringend weitere Nachhilfelehrer (w/m) für das aktuelle Schuljahr 2019. Bewirb dich jetzt und erhalte ein erhöhtes Start-Honorar!

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden

Kurz und knapp: Nachhilfe geben in 60 Sekunden

Tipps Englisch Nachhilfe Geben

Im Folgenden findest du einige Nachhilfe Geben Tipps, die vor allem bei der Englisch Nachhilfe weiterhelfen können:

  • Sehr gute Englischkenntnisse: Natürlich ist es offensichtlich, dass man Englisch können sollte, um in diesem Fach Nachhilfe zu geben 😉 Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass es nicht reicht, gebrochen etwas Englisch zu sprechen, sondern sehr gute Kenntnisse und ein flüssiges Englisch notwendig sind. Der Englisch Nachhilfelehrer sollte daran denken, dass er vor seinen Schüler stets Englisch sprechen sollte, weshalb es wichtig ist, dass die Sprachkenntnisse und die nötige Selbstsicherheit für freies Sprechen vorhanden sind. Nur wenn diese Grundlage da ist, kann ein Nachhilfelehrer seinen Schüler in der Englisch Nachhilfe wirklich unterstützen und effektiv Nachhilfe geben.

  • Geduld, pädagogische Fähigkeiten, Verständnis für den Schüler: Diese Eigenschaften sind natürlich nicht nur für die Englisch Nachhilfe wichtig, sondern für Nachhilfeunterricht in allen Schulfächern. Die besten Fachkenntnisse des Nachhilfelehrers helfen dem Schüler nicht weiter, wenn der Lehrer sein Wissen nicht vermitteln kann. Die Orientierung an dem Schüler, seine Stärken und Schwächen sowie sein individuelles Lerntempo sollten immer im Fokus der Nachhilfestunden stehen. Schüler, die Nachhilfe nehmen, tun sich in der Regel schwer mit dem Fach oder einem bestimmten Thema, weshalb sicher nicht alle Aufgaben auf Anhieb klappen und nicht jede Erklärung des Nachhilfelehrers sofort verstanden wird. Dann ist die nötige Geduld des Lehrers gefragt und seine Fähigkeit, die für den Schüler sehr komplexen Inhalte verständlich zu erklären.

  • “In English, please!”: Jeder Schüler, der sich mit Englisch in der Schule etwas schwergetan hat, kennt diesen Satz. Den Kindern fällt es häufig schwer, sich in Englisch auszudrücken und sind außerdem verunsichert, da sie vor der Klasse nicht mit ihren schwachen Englischkenntnissen auffallen wollen. Daher ist es gerade bei der Nachhilfe und bei den Hausaufgaben in diesem Fach wichtig, dem Schüler die nötige Selbstsicherheit zu geben, sodass ihm das Englisch Sprechen leichter fällt. Die vertraute Atmosphäre während der Einzel Nachhilfe und ein rücksichtsvoller Nachhilfelehrer, der Fehler des Schülers zwar korrigiert, aber vor allem jeden Fortschritt lobt, stärken auch schwache Schüler und motivieren dazu, häufiger Englisch zu sprechen. Natürlich sollte das Ziel sein, dass während der Englisch Nachhilfe ausschließlich Englisch gesprochen wird, um das Verständnis des Schülers für die Sprache zu verbessern.

  • Kreativer Unterricht: Die Planung der Nachhilfestunden ist das A und O für gute Nachhilfe und sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden. Bereits im Vorfeld sollten Ideen und Strategien für den Unterricht entwickelt werden, welche die englische Sprache für den Schüler interessant und verständlich machen. Bei Nachhilfeschülern ist es selten gerne gesehen, wenn in den Nachhilfestunden die Themen aus der Schule nochmal durchgepaukt werden und der Unterricht ähnlich gestaltet ist. Nachhilfelehrer können gerne kreativ sein, ungewöhnlich Unterrichtideen ausprobieren und sich vom Schulunterricht abgrenzen. Jeder Schüler hat sicher einen Lieblingsfilm – wie wäre es, diesen Mal in Englisch anzusehen und anschließen auch in Englisch darüber zu reden? Oder den Songtext des englischen Lieblingssongs lesen und analysieren? Die Nachhilfelehrer sollten immer bemüht sein, Lehrmethoden zu finden, die bei ihrem Schüler ankommen.

  • Das Niveau des Schülers: Dabei sollte natürlich immer darauf geachtete werden, dass der Lehrer sich an das Niveau des Schülers anpasst – ihn nicht überfordert oder unterfordert. Dazu kann zu Beginn beispielsweise ein Einführungsgespräch oder ein kurzer Test helfen, die Fähigkeiten des Schülers einzuschätzen. Außerdem sollten Nachhilfelehrer und Schüler regelmäßiges Feedback zum Unterricht austauschen, um optimale Lernmethoden und das passende Lerntempo zu finden.

Englisch Nachhilfelehrer Werden

Wenn man einige dieser Fähigkeiten hat und Spaß daran hat, mit Schülern zu arbeiten, ist man bestens für den Job als Englisch Nachhilfelehrer geeignet und kann sich auf die Suche nach seinen ersten Schülern machen. Nachhilfe-Portale wie das Nachhilfe-Team helfen dir dabei, Schüler aus deiner Nähe zu finden und erleichtern dir deinen Job als Nachhilfelehrer. Oben im Video findest du eine knappe Übersicht dazu, was es heißt, beim Nachhilfe-Team Nachhilfelehrer zu werden.

Unser Online-Formular für Nachhilfelehrer

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden