Nachhilfe-Team.NET

Persönliche Beratung
Kostenlose telefonische Beratung zu unserer Nachhilfe 01575 353 4091
Kostenlose Beratung per Mail zu unserer Nachhilfe service@nachhilfe-team.net

Nachhilfe geben Berlin

In Berlin ist Nachhilfe Geben ein beliebter Nebenjob von Studenten. Um als Nachhilfelehrer tätig zu werden, muss man zwar keine spezielle Ausbildung absolvieren, allerdings sollte man dennoch unterschiedliche Fähigkeiten und Kenntnisse mitbringen.

Nachhilfe geben Berlin

Du möchtest Nachhilfelehrer werden? Hier geht's direkt zum Online-Formular

Wir suchen aktuell dringend weitere Nachhilfelehrer (w/m) für das aktuelle Schuljahr 2019. Bewirb dich jetzt und erhalte ein erhöhtes Start-Honorar!

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden

Nachhilfe geben in 60 Sekunden

Nachhilfejob in Berlin

  • Fachliche Kompetenz: Um den Nachhilfeschülern bei ihren Problemen und Schwierigkeiten wirklich weiterhelfen zu können, sollte man auf jeden Fall über genügend fachliches Wissen verfügen. Als Student ist die eigene Schulzeit noch nicht lange her, weshalb die meisten Studenten noch gut im Thema sind und sich an vieles erinnern können. Dennoch ist es wichtig, sich vor jeder Nachhilfestunde mit dem Thema oder den Aufgaben zu befassen und diese zu verstehen, denn nur so kann man sein Wissen auch an den Schüler weitergeben.

  • Wissen verständlich vermitteln: Die beste Vorbereitung auf das Thema nützt nichts, wenn der Nachhilfelehrer sein Wissen nicht an den Schüler vermitteln kann. Daher ist es sehr wichtig, dass ein Weg gefunden wird, wie der Nachhilfeschüler auch komplexe und für ihn sehr schwierige Inhalte versteht. Hier ist allerdings auch zu beachten, dass jeder Schüler individuell ist und verschiedene Wege und Lernmethoden zum Erfolg führen können - Nachhilfelehrer und Nachhilfeschüler müssen gemeinsam als Team den besten Weg zum Erfolg finden.

  • Vorbereitung und Struktur: Es sollte immer das Interesse des Nachhilfelehrers sein, seinen Schüler bestmöglich zu unterstützen. Dafür ist eine gute Vorbereitung auf den Nachhilfeunterricht entscheidend. Die Lehrkraft sollte sich mit den zu behandelnden Themen auseinandersetzen und diese verstehen, da man dem Schüler nur dann auch komplizierte Inhalte verständlich rüberbringen kann. Außerdem sollte die Nachhilfestunde vorab strukturiert werden: Worauf soll der Fokus in der Stunde liegen, welche Aufgaben sollen gelöst werden und was soll der Schüler am Ende der Stunde gelernt haben?

  • Auf Stärken und Schwächen eingehen: Im Laufe des Nachhilfeunterrichts lernen sich Schüler und Lehrer immer besser kennen. Der Nachhilfelehrer bekommt mit der Zeit immer mehr einen Eindruck davon, wo die Stärken und Schwächen des Kindes liegen. Man sollte dann immer bemüht sein, bestmöglich auf die Fähigkeiten des Schülers einzugehen und seine Stärken so zu nutzen, dass ihm das Erlernen von neuen Inhalten oder die Bearbeitung von schwierigen Aufgaben so leicht wie möglich fällt.

  • Geduld: Nachhilfeunterricht läuft selten so ab, dass der Lehrer ein Thema einmal erklärt und der Schüler es gleich versteht und anwenden kann. Man sollte sich darüber bewusst sein, dass man als Nachhilfelehrer mit Schülern arbeitet, die meist große Probleme mit bestimmten Fächern, Aufgaben oder Themen haben und es ihnen schwer fällt diese zu verstehen. Der Nachhilfelehrer sollte immer geduldig mit seinem Schüler sein und versuchen, sich dem Lerntempo des Schülers anzupassen. Nur so ist die Nachhilfe wirklich zielführend und hilft dem Schüler seine Lerndefizite zu verbessern.

  • Spaß am Lernen wecken: Schüler, die Nachhilfeunterricht nehmen, haben häufig große Probleme in der Schule und sehr wenig Motivation zum Lernen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Nachhilfeunterricht nicht wie Schulunterricht gestaltet wird, sondern der Spaß im Vordergrund steht. Das oberste Ziel des Nachhilfelehrers sollte nicht nur sein, die Noten des Kindes zu verbessern, sondern vor allem, seinen Schüler zu motivieren und neue Begeisterung für Themen und Fächer zu entwickeln. Dadurch hat die Nachhilfe eine stärkere und langanhaltende Wirkung und mehr Vorteile für den Nachhilfeschüler.

Nachhilfeunterricht in Berlin

Wenn du diese Fähigkeiten besitzt und gerne Nachhilfe geben möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du in Berlin als Nachhilfelehrer anfangen kannst. Zum einen gibt es die klassischen Nachhilfeinstitute, in denen du zu festen Zeiten einer Gruppe von Schüler Nachhilfe gibst.
Neben dieser klassischen Version des Nachhilfelehrer-Jobs gibt es allerdings auch Plattformen, die Nachhilfelehrer vermitteln. Die Lehrer können ihre Qualifikationen und ihren Standort angeben und an Nachhilfe interessierte Schüler und ihre Eltern können sich an die Nachhilfe-Vermittlung wenden. Als Nachhilfelehrer bekommt man dann Anfragen von Schülern aus der Nähe: Man kann seine Nachhilfestunden flexibel planen, hat keine festen Arbeitszeiten und gibt die Einzelnachhilfe dann direkt bei den Schülern in der Nähe zuhause.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, privat und ohne ein Institut oder eine Nachhilfe-Vermittlung Nachhilfe zu geben, allerdings kommen dann auch viele Herausforderungen auf die Nachhilfelehrer zu: Die Schüler müssen selbstständig gesucht werden, der Unterricht muss geplant werden und der Lohn für die Nachhilfestunden muss verhandelt werden. Vor allem die Abrechnung der erbrachten Leistungen (Kennenlerngespräch, Anfahrt, etc.) kann bei privatem Nachhilfeunterricht beim Schüler zu Hause schnell problematisch werden.

Online-Formular für Nachhilfelehrer

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden

Einzelnachhilfe Von Lennox am 15.01.2019

Ich hab mir überlegt, dass ich gerne wieder Nachhilfe geben würde und bin dabei auf die Website von Nachhilfe-Team.net gestoßen. Zwei Tage später habe ich schon meinen ersten Nachhilfeschüler in der Gegend gefunden 👍🏼👍🏼

Einzelnachhilfe Von Victoria am 17.12.2019

Nachhilfe-Team.net ermöglicht es einem, den Nachhilfeschüler zu finden, der perfekt zu einem passt. Dadurch, dass besonders zum Halbjahresende viele Nachhilfeanfragen an einen gestellt werden, kann man gut wählen, welches Kind von der Distanz und anderen Merkmalen her am besten passt. Die Webseite ist sehr intuitiv gestaltet und man fühlt sich gut und freundlich betreut.

Einzelnachhilfe Von Juliane Andrea G. am 28.11.2018

Das Nachhilfe-Team macht wirklich gute Arbeit. Die Abläufe sind detailliert auf der Internetseite beschrieben und es ist leicht, mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten (sowohl per E-Mail als auch per Telefon). Zudem erfolgt die Vermittlung von Schülern an Nachhilfelehrer sehr schnell und unkompliziert.

Einzelnachhilfe Von Rahel am 21.11.2018

Das Nachhilfe-Team kann ich aus vollem Herzen sowohl Schülern, die Nachhilfe suchen, als auch Lehrern, die Nachhilfeschüler suchen, empfehlen. Die Seite ist aktiv und es kommen immer wieder Anfragen.

Einzelnachhilfe Von Georgone am 25.08.2018

Ganz einfach, schnell und unkompliziert. Keine Probleme bei der Auszahlung von Honoraren.

Einzelnachhilfe Von Leotu am 21.06.2018

Das Nachhilfe-Team.net ist super organisiert und mitarbeiterfreundlich. Das bezieht sich auf die bereitgestellten Informationen, das Honorar und dessen Steigerung, als auch auf die Service Hotline, die hilfreich und zuverlässig ist. Weiter zu empfehlen!

Weitere Lehrerbewertungen finden auf der offiziellen Bewertungsplattform ausgezeichnet.org