Nachhilfe-Team.NET

Persönliche Beratung
Kostenlose telefonische Beratung zu unserer Nachhilfe 01575 353 4091
Kostenlose Beratung per Mail zu unserer Nachhilfe service@nachhilfe-team.net

Deutsch Nachhilfe geben

Nachhilfe Geben ist ein sehr attraktiver Nebenjob für Studenten. Um gute Deutsch Nachhilfe zu geben, die sowohl dem Nachhilfelehrer Freude macht, als auch dem Schüler hilft, seine schulischen Leistungen zu verbessern, muss man allerdings einige Dinge beachten.

Einzelnachhilfe in Ihrer Nähe

Du möchtest Nachhilfelehrer werden? Hier geht's direkt zum Online-Formular

Wir suchen aktuell dringend weitere Nachhilfelehrer (w/m) für das aktuelle Schuljahr 2019. Bewirb dich jetzt und erhalte ein erhöhtes Start-Honorar!

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden

Nachhilfe geben in 60 Sekunden

Wichtige Tipps für Deutsch Nachhilfe

  • Wissenstand überprüfen und Lerndefizite feststellen: Wenn man erste Nachhilfeschüler gefunden hat sollte man, bevor man mit der Deutsch Nachhilfe loslegt, erst einmal herausfinden, auf welchem Leistungsstand sich der Nachhilfeschüler befindet und wo die Defizite des Kindes liegen. Vielleicht gibt es Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung oder Grammatik? Der Schüler hat Probleme mit dem Schreiben von Analysen? Oder hapert es am Verständnis für bestimmte Themen oder Literatur, die im Unterricht behandelt wird? Neben einem Gespräch mit dem Schüler (und bei jüngeren Schülern auch den Eltern), in dem über Probleme und Herausforderungen des Kindes gesprochen wird, kann ein kleiner Test oder einige Übungen zu Beginn der Nachhilfe helfen festzustellen, worauf der Fokus während der Deutsch Nachhilfe gelegt werden sollte.

  • Ziele setzen: Damit die Nachhilfe erfolgreich ist und der Schüler eine Verbesserung spürt, ist es wichtig, dass Nachhilfelehrer und Schüler gemeinsam überlegen, welche Ziele sie erreichen möchten. Dabei können sowohl große Ziele für die nächsten Wochen und Monate – wie die Verbesserung der Zeugnisnote in Deutsch – gesetzt werden, wichtig ist aber auch, kleinerer Zwischenziele zu formulieren. Gibt es beispielsweise bestimmte Aufgabenstellungen, die für den Nachhilfeschüler eine große Herausforderung sind? Oder welche realistischen Ziele für die nächste Klausur gibt es? Am besten werden diese Ziele kurz schriftlich festgehalten und beim Erreichen eines Zwischenziels abgehakt, sodass Fortschritte für Schüler und Lehrer sofort erkennbar sind. Das ist vor allem für die Motivation des Schülers sehr wichtig.

  • Vorbereitung und Struktur: Es sollte immer das Interesse des Nachhilfelehrers sein, seinen Schüler bestmöglich zu unterstützen. Dafür ist eine gute Vorbereitung auf den Nachhilfeunterricht entscheidend. Die Lehrkraft sollte sich mit den zu behandelnden Themen auseinandersetzen und diese verstehen, da man dem Schüler nur dann auch komplizierte Inhalte verständlich rüberbringen kann. Außerdem sollte die Nachhilfestunde vorab strukturiert werden: Worauf soll der Fokus in der Stunde liegen, welche Aufgaben sollen gelöst werden und was soll der Schüler am Ende der Stunde gelernt haben?

  • Verschiedene Lernmethoden: Sowohl für den Schüler, als auch für den Nachhilfelehrer wird es schnell langweilig, wenn der Schüler eine Aufgabe löst, die im Anschluss vom Nachhilfelehrer korrigiert wird. Daher sollte man sich verschiedene Lernmethoden einfallen lassen und vor jeder Stunde überlegen, wie das jeweilige Thema am besten veranschaulicht werden kann. Bei der Zusammenfassung eines Textes kann es beispielsweise helfen, den Inhalt erstmal als Mindmap darzustellen. Der Nachhilfelehrer sollte immer wieder unterschiedliche Methoden und Möglichkeiten ausprobieren, um den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten.

  • Wiederholung und Zusammenfassung: Für nachhaltiges Lernen sind Wiederholungen sehr wichtig. Eine gute Möglichkeit ist es, am Anfang jeder Nachhilfestunde den Inhalt der letzten Stunde nochmal kurz zu wiederholen und so zu überprüfen, was der Schüler behalten konnte oder welche Punkte nochmal behandelt werden sollten. Eine weitere Idee ist das Erstellen von kurzen Zusammenfassungen. Wenn zum Beispiel bald eine Klausur zu einem bestimmten Buch ansteht, mit dessen Inhalt der Schüler Probleme hat, bietet es sich an, dass Schüler und Lehrer gemeinsam die wichtigsten Infos zu dem Buch zusammenfassen und so eine Art Lernzettel für den Schüler erstellen. Bei Problemen mit der Rechtschreibung oder Zeichensetzung können auch die wichtigsten Regeln kurz aufgeschrieben werden, damit der Schüler einen Überblick hat.

Individuelle Deutsch Einzelnachhilfe

Generell sollte jeder Deutsch Nachhilfelehrer immer darauf achten, individuell auf jeden Schüler und seine Stärken und Schwächen einzugehen. Gibt es eine bestimmte Lernmethode, die bei dem Schüler sehr gut ankommt? Oder haben Schüler und Lehrer gemeinsam einen Weg gefunden, wie sich der Schüler besser konzentrieren kann? Diese individuellen Unterschiede, Herausforderungen und Talente des Kindes sollten bei der Planung und Umsetzung des Deutsch Nachhilfeunterrichts immer im Fokus stehen. Du kannst in so ziemlich allen Städten Nachhilfe geben - die Nachfrage ist in größeren Städten wie Berlin und Hamburg natürlich größer, jedoch gibt es auch oft in kleineren Städten einen Mangel an Nachhilfelehrern.

Online-Formular für Nachhilfelehrer

WeiterJetzt Nachhilfelehrer werden

Einzelnachhilfe Von Lennox am 15.01.2019

Ich hab mir überlegt, dass ich gerne wieder Nachhilfe geben würde und bin dabei auf die Website von Nachhilfe-Team.net gestoßen. Zwei Tage später habe ich schon meinen ersten Nachhilfeschüler in der Gegend gefunden 👍🏼👍🏼

Einzelnachhilfe Von Victoria am 17.12.2019

Nachhilfe-Team.net ermöglicht es einem, den Nachhilfeschüler zu finden, der perfekt zu einem passt. Dadurch, dass besonders zum Halbjahresende viele Nachhilfeanfragen an einen gestellt werden, kann man gut wählen, welches Kind von der Distanz und anderen Merkmalen her am besten passt. Die Webseite ist sehr intuitiv gestaltet und man fühlt sich gut und freundlich betreut.

Einzelnachhilfe Von Juliane Andrea G. am 28.11.2018

Das Nachhilfe-Team macht wirklich gute Arbeit. Die Abläufe sind detailliert auf der Internetseite beschrieben und es ist leicht, mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten (sowohl per E-Mail als auch per Telefon). Zudem erfolgt die Vermittlung von Schülern an Nachhilfelehrer sehr schnell und unkompliziert.

Einzelnachhilfe Von Rahel am 21.11.2018

Das Nachhilfe-Team kann ich aus vollem Herzen sowohl Schülern, die Nachhilfe suchen, als auch Lehrern, die Nachhilfeschüler suchen, empfehlen. Die Seite ist aktiv und es kommen immer wieder Anfragen.

Einzelnachhilfe Von Georgone am 25.08.2018

Ganz einfach, schnell und unkompliziert. Keine Probleme bei der Auszahlung von Honoraren.

Einzelnachhilfe Von Leotu am 21.06.2018

Das Nachhilfe-Team.net ist super organisiert und mitarbeiterfreundlich. Das bezieht sich auf die bereitgestellten Informationen, das Honorar und dessen Steigerung, als auch auf die Service Hotline, die hilfreich und zuverlässig ist. Weiter zu empfehlen!

Weitere Lehrerbewertungen finden auf der offiziellen Bewertungsplattform ausgezeichnet.org