Qualitativ hochwertige Bilder für Ihre Website

Qualitativ hochwertige Bilder für Ihre Website

Ob als Selbständiger, Entrepreneur oder Privatperson – jeder möchte online eine gute Figur machen. Ob zur Veranschaulichung, Dekoration oder dem besten Online-Auftritt auf Ihrer Website: qualitativ hochwertige Bilder für Webseiten sind unabdingbar. Google ist hierbei das wohl bekannteste Tool, aber Vorsicht, falls das Zitatrecht nicht beachtet wird.

Bilder für Websites können heutzutage überall gefunden werden, dennoch ist als Betreiber einer Homepage auf vieles zu achten. Selbstverständlich gehört dazu auch das Know-how, wie man Bilder richtig einsetzt und wo man sie im Internet findet.

Denn nicht alle Inhalte, die online auffindbar sind, können auf Ihrer Seite problemlos heruntergeladen und wiedergegeben werden. Um sich jetzt das beste Bild zu sichern, klicken Sie einmal hier: de.depositphotos.com

Das Wichtigste zu Beginn: Sollten Sie keine guten Bilder zur Hand haben, dann benutzen Sie lieber gar keine. Schlecht aufgelöste Bilder können Ihrer Online-Präsenz schaden und zusätzlich unprofessionell erscheinen.

In diesem Artikel wird sich auf die weitläufige CC0-Lizenz und die allgemeine CC-Nutzung beschränkt. Bei den sogenannten ´Creative Commons´ Lizenzen, auch ´kreatives Gemeinschaftsgut´ genannt, handelt es sich um die Erlaubnis der Veröffentlichung der eigenen Werke durch den Urheber.

Davon gibt es insgesamt 6 Lizenztypen, auf die hier nicht weiter eingegangen wird. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den 6 unterschiedlichen CC-Lizenzen.

Diese Lizenzen unterliegen meistens bestimmten Bedingungen und Personen können sie oft kostenlos benutzen, ohne ausdrücklich um Erlaubnis zu fragen. Dies bedeutet, dass die kostenlose Verwendung für private oder kommerzielle Zwecke gewährt wird, wenn die Urheber sichtbar gemacht werden. Inwieweit die Inhalte verändert werden dürfen, hängt dann individuell von jeder Lizenz ab.

Es ist ratsam, sich über alle 6 Lizenzen genauestens zu informieren. Einige Einschränkungen beinhalten die Namensnennung mit Quellenangabe und Manche Bilder müssen mit einem Link zur Quelle versehen werden. Es muss ebenfalls darauf geachtet werden, die korrekte Lizenz-Nennung mit entsprechenden Bestimmungen erfolgt. Somit stellen Sie sicher, dass Sie die Gesetze einhalten und nicht in Schwierigkeiten geraten.

Bilder kaufen für Websites: Worauf kommt es bei der Suche an?

Ob Sie Bilder für Websites kaufen oder gratis herunterladen: Es gibt viele Alternativen, um an hochqualitative Bilddateien zu gelangen. Wo aber kann man Bilder kostenlos downloaden?

Viele Künstler und Fotografen stellen ihre Arbeit in unterschiedlichen Mediatheken online zur Verfügung und das meist ohne Gegenleistung.

Bilder für Webseiten können manchmal auch ohne Namensnennung veröffentlicht werden, dennoch ist eine Würdigung des Künstlers oder Fotografen für seine kreative Arbeit empfehlenswert.

Schließlich macht man von dem kreativen Gut eines anderen Gebrauch und dies sollte anerkannt werden. In manchen Mediatheken gibt es ebenfalls die Möglichkeit, dem Künstler persönlich via Nachricht zu danken.

Lizenzfreie Bilder für Websites: Wissenswertes auf einen Blick

Wie finde ich lizenzfreie Bilder für Webseiten im Internet?
Es gibt viele Möglichkeiten, online Bilder lizenzfrei und kostenlos downzuloaden. Dennoch muss darauf geachtet werden, ob die Dateien bestimmten Einschränkungen unterliegen.
Lizenzfreie Bilder für Websites können mit einigen Einschränkungen verändert, veröffentlicht und wiedergegeben werden.

Die problemlosesten Lizenzbestimmungen sind die CC-Null-Bestimmungen. Hier erhält man von dem Künstler oder Fotografen das Recht, die Werke zu kopieren, zu veröffentlichen und sogar für kommerzielle Zwecke nutzen zu können. Außerdem muss man nicht um Erlaubnis bitten und kann freie Bilder für Websites gratis nutzen.

Geschützte oder urheberrechtsfreie Fotos – worauf Sie achten müssen im Überblick

Wie schon mehrfach oben erwähnt, muss bei kreativen Werken online darauf geachtet werden, ob die Fotografien frei zu erwerben sind und welche Lizenzbeschränkungen vorhanden sind. Natürlich kann man ebenfalls Bilder kaufen und sie für eine Website nutzen. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, ein Abo zu abzuschließen oder für jedes Bildmaterial einzeln zu bezahlen.

Aber welche Bilder sind lizenzfrei?
Der sicherste Weg sind Mediatheken im Internet. Diese sicheren Orte erlauben Ihnen sofort Gratis-Bilder herunterzuladen, wann und wie viel Sie möchten.

Hochauflösende Bilder leicht finden

Gute Fotografien sind online in allen Größen und Auflösungen zu finden. Es muss nur sichergestellt werden, wer und wo Sie diese herunterladen. Sorgen Sie für mehr Details auf Ihrer Website und benutzen Sie somit hochauflösende Bilder für Ihre Projekte.

Nicht alle Bilder, die gut als Desktop-Hintergrundbild geeignet sind, passen auf eine professionelle Website. Geben Sie in der Mediathek Ihrer Wahl im Suchfeld das gewünschte Thema ein und Sie finden ganz schnell das passende Bild.

Die meisten Bilder, die gratis von Fotografen weltweit zur Verfügung gestellt werden, sind qualitativ gut, dennoch darf nicht vergessen werden: Andere Website-Betreiber dürfen diese ebenfalls nutzen. Deshalb wird für die, die auf Individualität setzen und herausragen möchten, empfohlen, einige Euros zu investieren und sich somit von der Masse abzuheben!

Zusammenfassung

Urheberrechte können zu Beginn und besonders für Laien überwältigend erscheinen, dennoch ist es eigentlich ganz klar: Google-Bilder sind nicht zu empfehlen. Nutzen Sie die dafür vorgesehenen Mediatheken im Internet. Damit sind Sie auf der sicheren Seite! Es gibt über eine Million erstklassige Stock-Bilder im Web. Hier noch einmal alles zusammengefasst in vier Schritten:

  • Schritt 1: Überlegen Sie sich, ob und wie viel Sie für Ihre Projekte investieren möchten.
  • Schritt 2: Gehen Sie jetzt zur Mediathek Ihrer Wahl und suchen Sie sich das perfekte Bild aus!
  • Schritt 3: Sollten Sie sich für ein kostenloses Bild entschieden haben, können Sie es sofort nutzen. Dennoch wird empfohlen, sich bei dem Fotografen zu bedanken und ihn oder sie namentlich zu nennen.
  • Schritt 4: Sollten Sie mit den Werken zu tun haben, die mit CC-Lizenzbeschränkungen gekennzeichnet sind, dann vermerken Sie das Bild entsprechend.

Mit nur einigen Klicks zur perfekten Lösung: Es war noch nie einfacher, die besten Fotografien für Ihre Website gratis oder für wenig Geld zu erwerben. Nun kann Ihrer Online-Präsenz nichts mehr im Wege stehen. Viel Erfolg bei Ihren privaten oder beruflichen Web-Projekten!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]