You are currently viewing Eisbergmodell: Erklärung, Beispiele und Umsetzung

Eisbergmodell: Erklärung, Beispiele und Umsetzung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,71 von 5 SterneLoading...

Du fragst dich, was es mit dem Eisbergmodell auf sich hat? Und warum es so wichtig ist?

In diesem Artikel lernst du die Funktion des Eisbergmodells in der Kommunikation und welche Konflikte es enthält.

Außerdem haben wir drei Beispiele für dich.

Los gehts!

Eisbergmodell- Definition

Das Eisbergmodell gehört zu den Kommunikationsmodellen. Etwa 20% der Oberfläche eines Eisbergs sind sichtbar, die restlichen 80% befinden sich unter Wasser. Es wird als Metapher für die Kommunikation zwischen Menschen verwendet.

Auch Eisbergmodell oder in englisch Iceberg Model oder Iceberg Theory genannt.

Das Eisbergmodell veranschaulicht die Kommunikation zwischen Menschen und bezieht den zwischenmenschlichen Bereich mit ein. Außerdem wird genauer betrachtet was tatsächlich gesagt wird und was unausgesprochen bleibt, aber durch nonverbale Kommunikation vermittelt wird.

Gleite mit mir den Eisberg runter

Der Psychoanalytiker Sigmund Freud wird oft mit dem Eisbergmodell in Verbindung gebracht. Das Eisbergmodell nach Freud gliedert sich in drei Bereiche:

  • ES:  Lustprinzip, einschließlich Triebe, Wünsche und Bedürfnisse.
  • Über-Ich: Moralisches Prinzip, einschließlich Normen, Werte, Moral.
  • Ich: Realitätsprinzip, tatsächliches Handeln als Mittelweg zwischen den Wünschen des Ichs und dem rationalen Über-Ich.
  •  Das ES und das Über Ich stehen dabei für die Beziehungsebene.
  • Das “Ich” für die Sachebene.
Eisbergmodell nach Freud Bild

Sach- und Beziehungsebene Im Eisbergmodell der Kommunikation

Die 20%ige Oberfläche des Eisbergs gilt in der Kommunikation als die sichtbare und bewusste sachliche Ebene. Hierunter fallen Fakten und Informationen, die du deinem Gesprächspartner mit Worten vermittelst. In der Sachebene geht es also um den Inhalt, das “Was” gesprochen wird.

Die 80%, die unter dem Wasser liegen, sind in der Kommunikationslehre die unbewusste, unsichtbare Beziehungsebene. Dazu gehören deine Gefühle, Werte und  Motivationen. Du kannst diese durch Mimik, Gestik und Tonfall zwar ausdrücken, aber dein Gesprächspartner wird nie deinen gesamten Hintergrund wissen.

Ausgehend von der Verteilung von 20/80 macht der mündliche Teil also nur den kleinsten Teil aus. Die Beziehungsebene ist also deutlich wichtiger!

Eisbergmodell nach Freud Bild

Eisbergmodell Konflikt

Die Sachebene und die Beziehungsebene sind zentrale Elemente der Eisbergmodell-Kultur. Sind beide Ebenen im Einklang, entsteht eine einwandfreie Kommunikation. Wenn nicht entstehen Konflikte.

Konflikte treten zum Beispiel auf der Sachebene auf:

  • Wenn dein Gesprächspartner die Informationen falsch versteht.
  • Wenn dein Gesprächspartner nicht genügend Fakten über das Thema weiß.
  • Wenn falsche Informationen vermittelt werden.

Konflikte auf der Beziehungsebene wegen:

  • Unterschiedlichen Wertvorstellungen von zwei Personen.
  • Fehlinterpretierter Informationen, Du-Botschaften werden oft unbewusst vorwurfsvoll formuliert.
  • Einer bestimmten Erwartungshaltung, die nicht erfüllt wird.

Du löst die Spannungen durch:

  • Aktives Zuhören.
  • Klar formulierte und gesprochene Wörter.
  • Feedback einholen.

So können Spannungen gelöst werden

  • Diskutiere nicht über Werte, sondern finde und spreche über Gemeinsamkeiten.
  • Lege deinen eigenen Standpunkt und die eigenen Interessen so offen wie möglich dar.
  • Geh unvoreingenommen und aufgeschlossen in das Gespräch.

Die Beziehungsebene ist deutlich komplexer, da hier Verständnis für unterschiedliche Perspektiven und Ansichten gefragt ist. Sie beeinflusst die Sachebene stärker.

Eisbergmodell Beispiel

Die folgenden Beispiele sollen dir helfen, die Komplexität der Beziehungsebene zu begreifen!

Was hast du gefühlt, nachdem du den ersten Satz gelesen hast?

Die Sachebene ist klar. Wir möchten dir das Eisbergmodell der Kommunikation anhand von Beispielen verständlicher machen. Wir wollen dir ausdrücklich zeigen, dass die Beziehungsebene komplex ist.

die Beziehungsebene kann allerdings unterschiedlich interpretieren werden:

  • Das Nachhilfeteam hält die Beziehungsebene für komplex und möchte sie deshalb näher erläutern.
  • Die denken, ich bin zu dämlich, um das schon verstanden zu haben. Frechheit! (Das denken wir natürlich nicht :-P)

Beispiel 2

Dein Teamleiter gibt dir die Aufgabe, Daten aufzubereiten und sie deinem Team zu präsentieren.

Auch hier ist die Sachebene klar. Erstelle eine übersichtliche Präsentation mit allen relevanten Informationen und präsentiere sie.

Die Beziehungsebene kann dies jedoch wieder anders betrachtet werden:

  • Habe ich nicht hart genug gearbeitet? Will er mich jetzt deswegen bloßstellen? -> Du wirst wütend.
  • Er will nur einen schönen ruhigen Feierabend haben und die ganze Arbeit auf mich abwälzen.
  • Dein Teamleiter ist tatsächlich zufrieden mit dir und bietet dir die Gelegenheit, Verantwortung zu übernehmen.

Es kommt natürlich immer darauf an, wie die Beziehung zu der Person ist. Auch spielt der Tonfall die Mimik und Gestik eine große Rolle.

Denke daran: Das leben ist eine Auslegungssache!

Beispiel 3

Das Eisbergmodell kann verwendet werden, um Werte und Ziele eines Unternehmens zu vermitteln.

Die Sachebene vermittelt das “Was” der Kommunikation. Dazu gehören sichtbare Dinge wie:

  • die Gestaltung des Büros.
  • das Auftreten der Mitarbeiter, z. B. durch Kleiderordnungen.
  • Regeln innerhalb des Unternehmens.

Die Beziehungsebene vermittelt das “Wie” des Unternehmens. Dazu gehören unsichtbare Dinge wie

  • Werte, Vision und Leitbild des Unternehmens.
  • die Art und Weise, wie Kunden und Mitarbeiter behandelt werden.
  • auf die Grundbedürfnisse der Mitarbeiter, z. B. Sicherheit und Selbstverwirklichung, eingegangen wird.

Zusammenfassung

hier findest du eine kurze Zusammenfassung der Kapitel.

  • Das Eisbergmodell gehört zu den Kommunikationsmodellen.
  • 20% der Kommunikation stellt die sichtbare Sachebene dar.
  • 80% der Kommunikation stellt die unsichtbare unbewusste Beziehungsebene dar.
  • Um eine einwandfreie Kommunikation mit Menschen zu führen ist es wichtig, dass beide Ebenen im Einklang sind.
  • Die Beziehungsebene ist komplexer, da Nachrichten unterschiedlich interpretiert werden können.
  • Du kannst mit dem Eisbergmodell Werte und Ziele deines Unternehmens nach außen übertragen.

Hey du! Wir hoffen, dieser Artikel hat dir geholfen zu verstehen, wie die Theorie der Kommunikation funktioniert. Vielleicht kannst du jetzt besser verstehen, wenn jemand deine gesprochene Botschaft missversteht.

Wie immer haben wir uns viel Mühe bei der Erstellung des Artikels gegeben und freuen uns über dein Feedback und eine Sternebewertung.

Mach’s gut und bis zum nächsten Artikel 😉

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,71 von 5 SterneLoading...

Schreibe einen Kommentar