Nachhilfe-Team.NET

Persönliche Beratung
Kostenlose telefonische Beratung zu unserer Nachhilfe 01575 353 4091
Kostenlose Beratung per Mail zu unserer Nachhilfe service@nachhilfe-team.net

Schülernachhilfe

Flexibel und unkompliziert. Nachhilfe, die ankommt.

Einzelnachhilfe in Ihrer NäheEinzelnachhilfe in Ihrer Nähe

Binnen weniger Klicks zum Lehrer in Ihrer Nähe

Jetzt qualifizierten Lehrer finden
Einzelnachhilfe in Ihrer Nähe

Nachhilfe für Schüler

Lehrer finden

Nachhilfeinstitute und schulische Nachhilfeangebote bieten leider oftmals nicht die Individualität, Intensität und Regelmäßigkeit, die für eine effektive Verbesserung der Schulleistungen nötig sind. Die Basis für eine erfolgreiche Nachhilfe ist, zu schauen, was der Schüler individuell benötigt und wie er sich, mit seinen Stärken und Schwächen, am besten in dem gefragten Bereich verbessern kann. Leider geht genau diese individuelle und gezielte Förderung von Schülern in einer Gruppen-Nachhilfe unter. Eine Alternative, um Schüler effektiv zu fördern, ist die Einzelnachhilfe. Wodurch zeichnet sich gute Einzelnachhilfe aus?

Schüler gezielt fördern

Nachhilfeunterricht für Schüler im Sinne einer Einzelnachhilfe bietet die Möglichkeit, den einzelnen Schüler kennenzulernen und genau auf seine individuellen Bedürfnisse einzugehen. Nicht jeder Schüler reagiert gleich auf bestimmte Lern- und Unterrichtsmethoden und nicht jeder Schüler wird auf die gleiche Art und Weise motiviert. All dies kann im Privatunterricht berücksichtigt werden. Die Grundlage dazu bildet eine gute Beziehung zwischen Schüler und Lehrer. Hier liegt es in den Kernaufgaben des Nachhilfelehrers, nicht einfach nur "Nachhilfe zu geben" und Aufgaben zu abzuarbeiten, sondern erst mal den auf den Schüler einzugehen und ihn (oder sie) zu verstehen, zu schauen, wo genau die Probleme liegen. Nur wenn der Schüler die Nachhilfe und den Lehrer wirklich akzeptiert, kann der Unterricht für den Schüler effektiv sein und Erfolge bringen.

Lehrer finden

Schüler-Nachhilfe

Wenn Nachhilfeunterricht stattfinden soll, ist der Schüler in der Regel bei einem oder mehreren Themen nicht ganz mitgekommen und hat nur wenig verstanden. Da der Lehrer den Schüler noch nicht kennt, müssen zuerst einmal überhaupt erst die Wissenslücken aufgedeckt werden. Eine essenzielle Aufgabe des Nachhilfelehrers ist es daher, anfangs und auch immer wieder während der Schüler-Nachhilfe, zu schauen, an welcher Haltestelle sich der Schüler gerade befindet und wo er eventuell stehengelassen wurde.

Oftmals geben Schüler während der Nachhilfe nicht ehrlich zu, wenn sie gerade etwas nicht verstanden haben oder bejahen einfach, dass sie es verstanden haben, nachdem eine Lektion fertig besprochen wurde.

Wie lässt sich einfach prüfen, ob der Schüler alles verstanden hat?

Hierzu gibt es eine einfache Methode. Der Privatlehrer kann den Schüler nach jeder Lektion fragen, ob der Schüler in der Lage ist, das gerade Besprochene bzw. die bearbeitete Aufgabe in eigenen Worten dem Lehrer zu erklären. Ist der Schüler problemlos dazu in der Lage, so hat er die Lektion wirklich begriffen und inkorporiert. Hat er die Frage, ob alles verstanden wurde, nur bejaht, damit es weitergeht, kann dies hiermit schnell festgestellt werden.

Schülernachhilfe geben

Die Aufgabe, effektiv Schülern Nachhilfe zu geben, hat nicht nur viel mit Wissen und fachlicher Kompetenz zu tun, sondern vor allem auch mit Pädagogik und Psychologie. Generell verbessern sich am meisten jene Schüler, die sich mit der Nachhilfe und mit dem Lehrer einverstanden erklären. Es kommt also nicht nur darauf an, viel Wissen über das Problemfach vom Lehrer vermittelt zu bekommen, sondern auch verstanden und motiviert zu werden. Selbst Schüler, die rein gar nichts für das Fach übrig und sogar eine starke Ablehnung gegenüber den Themen entwickelt haben, können plötzlich eine starke Motivation erfahren, wenn sie erste Erfolge zu sehen. Wenn das schwierige, trockene Fach nach erfolgreicher Nachhilfe besser begriffen wird, Wissen umgesetzt wird und dies dann in besseren Arbeiten und Noten resultiert, dann verspüren einst dem Fach abtrünnige Schüler, ungewohnte Motivationsschübe.

Schüler-Hilfe effektiv und flexibel

Bei vielen Eltern stellt sich die Frage: Wo soll die Nachhilfe stattfinden? Es gibt viele Nachhilfeanbieter. In knappen Worten: Wie unterscheiden sie sich?

Traditionelle Nachhilfeinstitute setzen für die Schülernachhilfe oftmals auf Gruppen-Nachhilfe. Hier wird der Schüler kostengünstig, aber wenig individuell unterstützt. Eine Alternative dazu sind Privatlehrer, z.B. pensionierte Beamte, die zu sehr hohen Stundenlöhnen Einzelnachhilfe geben. Ein Vorteil ist hier die umfangreiche Erfahrung des Lehrers. Nachteile sind der große Altersunterschied, der eine gute Beziehung zum Schüler bzw. die Akzeptanz des Lehrers erschweren kann, und der hohe Preis. Kostengünstiger und mit jüngeren, aber trotzdem qualifizierten Nachhilfelehrern, sind Nachhilfeportale, die Studenten vermitteln. Hier gibt es ebenfalls eine große Bandbreite an Anbietern. Ein paar der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der Plattform sind die Kriterien zur Auswahl und Zulassung der Nachhilfelehrer, die Vertragskonditionen und die Genauigkeit der Informationen, die man über die Plattform, über die Auswahlverfahren und den Ablauf des Unterrichts erhält.

Schülernachhilfe flexibel zahlen

Nicht bei jeder Plattform läuft die Bezahlung auf flexibler Basis und ohne Vertragslaufzeit - oftmals soll man sich für mindestens ein paar Monate fest binden. Dies geht auch anders: Erst den Lehrer kennenlernen und dann nur für das zahlen, was in Anspruch genommen wird.

Ebenso sollte man sich genau die Informationen zum Auswahlverfahren der Lehrer anschauen. Hier kann es von nicht vorhandenen Bewerbungs- und Zulassungsverfahren bis hin zu mehrstufigen Bewerbungsverfahren viele Konzepte geben. Leider erfährt man darüber nur selten etwas und selbst, wenn es keine richtigen Zulassungsverfahren gibt, werden die Lehrer als geprüft und qualifiziert beworben. Ebenso kann werden nur selten die Informationen, die die Lehrer in ihr eigenes Profil schreiben, überprüft und verifiziert. So gestaltet es sich mitunter sehr schwierig, auf Basis von vertrauenswürdigen Informationen einen Lehrer zu finden, der nicht nur wirklich qualifiziert ist für das gesuchte Fach und das gesuchte Niveau, sondern auch mittel- und langfristig zu den gewünschten Zeiten verfügbar. Mehr Informationen zu unserem Auswahlverfahren können Sie hier und auf unserer Bewerbungsseite finden.

Unser Nachhilfe-Team bietet Ihnen einen kostenlosen Vermittlungsservice an, über den Sie genau eintragen, was Sie wo suchen und in welchem zeitlichen Rahmen die Nachhilfe stattfinden soll und Sie erhalten binnen der nächsten zwei bis drei Tage eine Rückmeldung vom passenden Lehrer oder von uns, wenn wir keinen geeigneten Lehrer gefunden haben sollten. Die Bezahlung läuft hierbei auf flexibler Stundenbasis und Sie können den Lehrer erst unverbindlich und kostenlos kennenlernen.

Lehrer finden