Stellensuche ohne Grenzen

Stellensuche ohne Grenzen und in jeder Lebenslage

Einige Veränderungen im Leben sind gewünscht, andere notwendig. Beide Umstände können ein Aufbruch in eine ungewisse Zukunft sein und für Abenteuer sorgen.

My Job Work bietet für alle anstehenden und gewünschten Veränderungen im Leben vielseitige Möglichkeiten. Das Angebot der Jobbörse ist breit gefächert und nicht auf bestimmte Branchen oder Arbeitsorte beschränkt.

Jede Form von Beschäftigung ist möglich und erstreckt sich über die Landesgrenzen hinaus. Bei einem Jobwechsel ins Ausland gilt es, einige Punkte zu beachten.

Gründe für die Jobsuche

Die Gründe für den Wunsch nach einer beruflichen Veränderung können vielseitig sein, beispielsweise familiäre Veränderungen, ein Ortswechsel, der finanzielle Aspekt, Unzufriedenheit mit dem aktuellen Arbeitsumfeld oder ganz einfach Abenteuer und Fernweh.

Eine Jobbörse ist immer ein Besuch wert, auch wenn keine aktuelle Notwendigkeit vorliegt, sei es, um sich über die neusten Trends zu informieren, den Traumjob zu finden oder Antworten auf Fragen zu erhalten.

Ist die letzte Stellenbewerbung schon etwas länger her, ist es lohnenswert, sich über mögliche Änderungen für die Anforderungen an eine Bewerbung zu informieren.

DGUV V3 – Sicherheit mit Mehrwert

Nachhilfe bedeutet auch Unterstützung. Diese ist auf viele Arten möglich, zum Beispiel durch eine Marketing Agentur, welche breit aufgestellt ist und sich unter anderem auf das Thema DGUV V3 spezialisiert hat.

Hierbei handelt es sich um die Verordnung von den Unfallkassen, welche unter anderem die ortsveränderlichen und ortsfesten Anlagen, welche unter elektrischer Spannung stehen, regelt.

Damit soll die Zuverlässigkeit der Geräte sichergestellt und Verletzungen oder Unfälle minimiert werden.

Risiken minimieren mit den DGUV V3 Richtlinien

Die DGUV V3, vormals BGV A3, als Sicherheitsprüfung für elektrische Anlangen, Maschinen und Betriebsmittel regelt die Standards, mit welchen sich Risiken ausschließen lassen.

Die Verpflichtung zur DGUV V3 sorgt dafür, dass Unternehmen und öffentliche Einrichtung ihrerseits der Verpflichtung für die maximale Sicherheit gegenüber den Angestellten nachkommen.

Mit der gesetzlich geregelten Prüfung können Gefahren durch die frühzeitige Erkennung vermieden werden.

E-Service-Check für DGUV V3

Geprüft werden Gefahren und Risiken nach DGUV V3 Anlagen, Maschinen und Betriebsmittel sowie die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen.

Verantwortlichkeit für DGUV V3

Die Verantwortung trägt der Betreiber von elektrischen Anlagen, Maschinen und Betriebsmitteln. Dazu gehören unter anderem die Planung zur Prüfung sowie die Einhaltung der Prüfungsfrist. Die Unterlassung kann ein Bußgeld und/oder eine Haftstrafe zur Folge haben.

Ablauf der DGUV V3 Prüfung

Nach der Sichtprüfung zur Feststellung von Schäden und Problemen erfolgt die Funktionsprüfung auf die korrekte Funktionsweise mit dem Fokus auf die Sicherheits- und Abschaltvorrichtungen von Maschinen und Betriebsmittel sowie Überprüfung mit Messgeräten.

Durchführung der Überprüfung

Die Überprüfung ist durch die DGUV V3 gesetzlich geregelt und muss von einer dafür ausgebildeten internen Fachkraft oder einem externen Unternehmen durchgeführt werden.

Nachweispflicht

Jeder E-Check nach DGUV Vorschrift 3 muss mittels Prüfprotokoll nachgewiesen werden. Anlagen und Maschinen erhalten zusätzlich bei Notwendigkeit ein Prüfsiegel.

Zeitpunkt für die Überprüfungen

In der DGUV V3 ist, bis auf einige spezielle Anlagen, Maschinen und Geräte, beispielsweise im Medizinbereich, kein Zeitpunkt festgelegt. Entsprechende Hinweise sind vom Hersteller gegeben oder aus anderen Quellen ersichtlich.

Jedoch müssen diese vor der ersten Inbetriebnahme, entweder vom Hersteller oder dem Betreiber, geprüft werden oder es muss eine Bestätigung seitens des Herstellers für die korrekte Funktionsweise vorliegen.

Wissenswert

Einige Versicherungen bieten einen Rabatt an, wenn die Überprüfungen nach den Richtlinien der DGUV V3 regelmäßig sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]